141.026 Projektarbeit Neutronenoptik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, PA, 8.0h, 12.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 12.0
  • Typ: PA Projektarbeit
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage selbständig neutronoptische Versuche, im Bereich der Neutronreninterferometrie oder Polarimetrie, durchzuführen diese auszuwerten und zu interpretieren. Dies versetzt die Studierenden in die Lage ihre nachfolgende Diplomarbeit effizient und erfolgreich zu absolvieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Experimente zur Neutronenoptik, Neutroneninterferometrie, Perfektkristallbeugung, Kleinwinkelstreuung, Physik ultrakalter Neutronen, Atomoptik.

Methoden

Die zugrundeliegenden Methoden sind die Neutroneninterferometrie und Neutronenpolarimetrie.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

International research

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Abgabe einer Projektarbeit

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.10.2021 09:00 30.09.2022 16:00

Anmeldemodalitäten

Atominstitut der Österr. Universitäten, Stadionallee 2, 1020 Wien

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
810 Technische Physik

Literatur

Bergmann - Schaefer, Bd. 3, 9. Auflage, Kap. 11, de Gruyter 1993. Neutron Optics, v. F. Sears, Oxford Univ. Press, 1989. H. Rauch, S.A. Werner "Neutron Interferometry", Oxford Univ. Press, 2000

Vorkenntnisse

1. Diplomprüfung

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch