138.081 Physik Übung II
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, UE, 1.0h, 1.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.0
  • Typ: UE Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage folgende Punkte zu bewältigen:

  • Einordnen und Lösen von mathematisch-physikalischen Problemen aus dem Themenkreis der VO.
  • Autodidaktisches Erarbeiten neuen Stoffs mit Hilfe von relevanten Literatur.
  • Die Probleme der Vorlesungsprüfung zu lösen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Übungen zur VO Physik für technische Chemie II

Methoden

Die Studenten bekommen Aufgaben, die sie innerhalb einer Woche lösen können. Die Lösungen der Beispiele werden von den Studierenden in der darauf folgenden Übungseinheit vorgerechnet, wofür Punkte vergeben werden. Wenn kein(e) Studierende(r) eine Lösung gefunden hat, wird die richtige Lösung durch den Übungsleiter erklärt. Alle Lösungen werden den Studierenden als Referenz nach der Übungseinheit zur Verfügung gestellt

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, in Gruppen zu je 3 Leuten ein Essay zu einem frei wählbaren Thema aus dem erweiterten Stoffbereich der Vorlesung zu erarbeiten.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

 Besonderheiten: Durch positives Absolvieren dieser Übung erhält man zusätzlich 10 Bonuspunkte für die Prüfung zur LVA 138.042 VO Physik II für TCH.

Die Anmeldung zur Übung findet ausschließlich im TUWEL (siehe Link oben) statt! (...und nicht wie unten geschrieben in HS 6 oder dem Sekretariat)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.11:00 - 12:0010.03.2020GM 2 Radinger Hörsaal - TCH Sedmik

Leistungsnachweis

Prüfungsmodus: Studenten sammeln Punkte durch Präsentieren von erarbeiteten Lösungen und während der Übungstests.

Bei Tafelmeldungen während der Übungen können zwischen 2 und 15 Punkten pro Beispiel gesammelt werden. Jeder Test ist 25 Punkte wert.

Freiwillig gibt es die Möglichkeit, in der Gruppe ein Essay zu einem selbst ausgesuchten Thema zu verfassen. Dieses Essay wird mit max. 15 Punkten bewertet, welche allen Autor(inn)en des Essays gutgeschrieben werden und die auf die Vorlesungsprüfung der LVA 138.042 VO Physik II angerechnet werden, jedoch nur wenn der(die) Student(in) in der Übungsbewertung positiv ist.

Die Übungstests umfassen die aktuellen Vorlesungsinhalte, dauern jeweils 30 Minuten und besteht aus 3 kurzen Aufgaben. Diese Aufgaben werden zufällig aus dem aktuell besprochenen Themengebieten ausgesucht und bestehen aus Rechenbeispielen (in Worten angegebene Problemstellungen), die Logik, Verständnis und mathematische Fertigkeiten abfragen.

 Für die Übung werden maximal 75 Punkte vergeben; dabei entsprechen 66-75 Punkte einem “Sehr Gut”, 56-65 Punkte einem “Gut”, 46-55 Punkte einem “Befriedigend”, 36-45 Punkte einem “Genügend” und weniger als 36 Punkte einem “Nicht Genügend”, womit die Übung und eventuell erworbene Essaypunkte verfallen. 

Erlaubte Hilfsmittel bei der Prüfung sind: selbstgeschriebene Formelsammlung und Hilfszettel (2 A4 Blätter beidseitig beschriftet) und nicht programmierbarer Taschenrechner.

 

Besonderheiten: Durch positives Absolvieren dieser Übung erhält man zusätzlich 10 Bonuspunkte für die Prüfung zur LVA 138.042 VO Physik II für TCH.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.03.2020 12:00 30.07.2020 12:00

Anmeldemodalitäten:

TISS

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 290 Technische Chemie 2. Semester
066 490 Technische Chemie 2. Semester
800 FW Freie Wahlfächer - Technische Chemie 2. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Wir setzen die praktische und theoretische Kenntnis einfacher Zusammenhänge wie Energieerhaltung, Kräftegleichgewicht, Grundzüge der Mechanik, sowie mathematische Fertigkeiten Integration, Differentiation, einfache statistische Zusammenhänge, Umformung und Lösen algebraischer und differenzieller Gleichungen voraus. Es wird dringend empfohlen, den Stoff der Vorlesung Physik für technische Chemie I zu lernen.

 

Sprache

bei Bedarf in Englisch