138.042 Physik II für TCH Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage: 

  • die Grundzüge der speziellen Relativitätstheorie zu beschreiben und einfache Rechenbeispiele aus dem Themengebiet zu lösen: Gleichzeitigkeit, Zeitdilation, Längenkontraktion, Galileo und Lorentz Transformation, relative Geschwindigkeit, relativer Impuls, relative Masse, relative Energie. 
  • Im Bereich der Elektrostatik und Magnetostatik die grundlegenden Begriffe zu erklären und die wichtigsten Prinzipien anzuwenden: Ladung, Feld, Dipol, Ladungstransport, Kondensator, Isolator, Energiedichte, Gleichstrom, Wechselstrom. 
  • Aufgaben aus dem Bereich der Elektrodynamik hinsichtlich folgender Themen zu lösen: Kraft zwischen bewegten Ladungen, Feldkonzept, Lorenzkraft, Induktionsfeld, Magnetfeld, Magnetische Dipole, Elektromotorische Kraft, Magnetischer Fluss, Farradaysche Induktion, Lenzsche Regel, Selbstinduktion, in Spule gespeichert Energie, Magnetische Influenz, Plattenkondensator, Suszeptibilität, Maxwellgleichungen,  Bauteile im Stromkreis (Ohmscher, kapazitiver und induktiver Widerstand; Transformator; elektrische Schwingkreise). 

Die Geschwindigkeit und Wellenlänge von elektromagnetischen Wellen in verschieden Medien zu berechnen und den Einfluss verschiedener geometrischer Optiken (Spiegel, Linsen, Reflexion, Brechung) auf den Strahlengang vorherzusagen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Einführung in die Physik II: 

  • Spezielle Relativitätstheorie 
  • Elektrostatik und Magnetostatik 
  • Grundzüge der Elektrodynamik 
  • Grundzüge der Optik und Wellenmechanik 

Methoden

Vortrag mit Möglichkeit zur Fragestellung und Vorführung grundlegender Experimente, wobei der Vortrag durch Folien und Erläuterungen an der Tafel unterstützt wird. 

Prüfungsmodus

Schriftlich

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.10:00 - 12:0002.03.2020FH Hörsaal 6 - TPH Physik II für TCH Intro / Relativitätstheorie
Mo.10:00 - 12:0009.03.2020FH Hörsaal 6 - TPH REISSNER

Leistungsnachweis

Eine schriftliche Prüfung über die Vorlesungsinhalte. Die Prüfung dauert 90 Minuten und besteht aus 5 Aufgaben. Diese Aufgaben werden zufällig aus den Themengebieten ausgesucht und bestehen aus Rechenbeispielen (in Worten angegebene Problemstellungen), die Logik, Verständnis und mathematische Fertigkeiten abfragen.

Für die Prüfung werden insgesamt 100 Punkte vergeben; dabei entsprechen 88-100 Punkte einem “Sehr Gut”, 75-87 Punkte einem “Gut”, 62-74 Punkte einem “Befriedigend”, 50-61 Punkte einem “Genügend” und weniger als 50 Punkte einem “Nicht Genügend”, womit die Prüfung zu wiederholen wäre. 

Erlaubte Hilfsmittel bei der Prüfung sind: selbstgeschriebene Formelsammlung und Hilfszettel (2 A4 Blätter beidseitig beschriftet) und nicht programmierbarer Taschenrechner. 

Besonderheiten: Sollte die UE Physik II (138.081) positiv abgeschlossen werden, erhält man Bonuspunkte bei der schriftlichen Prüfung.

Online Prüfungen unterscheiden sich lediglich durch die Form der Prüfungsaufsicht. Die Angaben werden elektronisch zur Verfügung gestellt, die Abgabe erfolgt durch Hochladen der Lösungen.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.15:00 - 16:3014.08.2020GM 2 Radinger Hörsaal - TCH schriftlich01.06.2020 08:00 - 13.08.2020 14:00in TISSExam Physik II für TCH

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 290 Technische Chemie 2. Semestertrue
Lehrveranstaltung gehört zur Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Wir folgen grob "Physik für Bachelors", J. Rybach, Hanser Verlag

Einige Gebiete, wie z.B. Relativitätstheorie, lehnen sich an "Physics for Scientists & Engineers with modern Physics", D.C. Giancoli, Pearson International an. Dieses Buch ist gut als Nachschlagewerk geeignet und umfasst viele Beispiele für praktische Probleme.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

bei Bedarf in Englisch