136.021 Attosekunden Physik Abgesagt
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Mit Hilfe ultrakurzer Lichtpulse, die weniger als hundert Attosekunden (1 as = 10e-18 s) lang sein können, ist es möglich geworden die ultraschnelle Bewegung von Elektronen in Atomen, Molekülen und Festkörpern zu beobachten und zu steuern.  Diese neuen experimentellen Möglichkeiten haben im letzten Jahrzehnt ein neues Wissenschaftsgebiet begründet, die Attosekundenphysik.

Diese Vorlesung bietet eine Einführung in die theoretischen und experimentellen Methoden der Attosekundenphysik, also der Erforschung von ultraschneller Elektronendynamik.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Grundlegende Prozesse in der Wechselwirkung von Laserpulsen mit Atomen und Molekülen, u.a.:

  • Ionisationsmechanismen
  • Elektronenspektren
  • Emission von höherer harmonischer Strahlung

Methoden zur Lösung der zeitabhängigen Schrödingergleichung für Atome und Moleküle in starken Laserfeldern

Einführung in die Kurzpuls-Lasertechnik und nichtlineare Optik, u.a.:

  • Herstellung von ultrakurzen Laserpulsen
  • Pulspropagation in Materialien
  • Optisch-parametrische Verstärkung
  • Kontrolle über das elektrische Feld von Laserpulsen (Phasen-Stabilisierung)

Erzeugung und Vermessung von Attosekundenpulsen

Anwendungsbeispiele für Attosekundenpulse und grundlegende Experimente

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

mündliche oder schriftliche Prüfung (wahlweise).

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
08.03.2019 00:00 04.07.2019 00:00 04.07.2019 00:00

Anmeldemodalitäten:

Anmeldung in TISS (Abmeldung ist während des ganzen Semesters möglich).

Curricula

Literatur

Bei der Vorlesung präsentierte Folien werden in TISS zur Verfügung gestellt (LVA Anmeldung erforderlich).

Vorkenntnisse

Grundlegende Kenntnisse der Quantenmechanik und Elektrodynamik.

Sprache

Englisch