128.029 Astronomie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, VU, 2.0h, 3.0EC

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...
* einen Überblick über die Entwicklung und Ziele der Astronomie zu geben

und besitzen
* grundlegende Kenntnis über ihre Instrumente und Methoden, 
* über die Objekte des Sonnensystems,
* sowie über Stellarphysik und Kosmologie. 

Die Vorlesung wird teilweise als Zoom-Konferenz gehalten, den Link erhalten Sie Ende Februar. Die Unterlagen zur Vorlesung eignen sich fürs Heimstudium, allerdings sind in den meisten Kapiteln nicht alle Details erforderlich – siehe eine für Mai 2021 vorgesehene Besprechung und spezielle Online-Vorlesung.
Hinweis: Im dtv-Lehrbuch (deren Scans Sie beim Anklicken des SS 2020 einsehen können) ist pro Doppelseite zumindest 1 Abbildung wichtig – beim Überfliegen des Textes wird wohl klar, welche.
____  ____  ____ 

Die zur Anwendung und Vertiefung des Stoffs gedachte Übung 120.048 musste vergangenes Semester wegen des Lockdowns leider entfallen. Im SS 2021 könnte sie teilweise stattfinden --> schauen Sie ab Mitte März 2021 dort nach.

Ein Teil der Übung wird evtl. ab April möglich sein, aber nur bei ausreichendem Interesse.
* Beobachtungsabende werden kaum stattfinden (Kleingruppen sind zu aufwändig)
Exkursionen zu Planetarium und Sternwarte sind denkbar, sobald dort geöffnet. An ihnen können auch "Nur-Hörer" der VO teilnehmen.
* die Kurzvorträge per Videokonferenz (wird bis April oder Mai feststehen) – zu denen alle Hörer/innen eingeladen werden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Überblick, freisichtige Astronomie, evtl. kurze Exkursion (digital oder real)

§ 1 Geschichte der Astronomie: von Steinzeit bis Antike, Peuerbach bis Newton, 19./20.Jhdt, Literatur, Internet - - Querverbindungen zur AstroLOGIE und deren Kritik

§ 2 Grundriß der klassischen Astronomie (Astrometrie, Entwicklung der Astrophysik)

§ 3 Instrumente und Methoden der Astronomie: Entwickung nach Epochen, Teleskope (Optik, Leistung, Mechanik usw.), Fotometrie & Sensoren, Spektralanalyse, gesamtes Wellenspektrum (Gamma bis Radio); Astronomie im Weltraum

§ 4 Sonnensystem: Überblick, Sonnenphysik und Sonnenaktivität ; innere Planeten Merkur und Venus, Erde (incl. etwas Geophysik & Atmosphäre), Mars, Asteroidengürtel

§ 5 äußeres Sonnensystem: Gasplaneten Jupiter, Saturn und ihre Monde ; äußerste Planeten Uranus und Neptun ; Kometen und KBOs, Meteoriten, Gas+Staub, Heliosphäre ...

§ 6a Stellarastronomie: Sternörter & Kataloge, Eigenbewegungen, Helligkeit, Spektrum, physikalische Zustandsgrößen I-V; Veränderliche und Doppelsterne

§ 6b Sternentstehung und Entwicklung: Theorien, Statistik, H- und He-Brennen, Hauptreihe vs. Riesensterne, Weiße und Braune Zwerge, Pulsare, Novae & Supernovae ; Exoplaneten

§ 7 Unsere Galaxis: interstellarer Raum, Offene Sternhaufen, Kugelhaufen, galaktische Nebel usw., Rotation der Milchstraße, Sternpopulationen

§ 8 "Extragalaktisches" & Kosmologie: Galaxien (Klassifizierung, Rotation, Dunkle Materie etc.), Galaxienhaufen; Struktur des Universums,  "Urknall" +seitherige Entwicklung ... ; evt. Weltanschauungsfragen, außerird. Leben

Methoden

* ca. 80% Vorlesung (Overhead & PC Projektion),
* kurze Übungen und Berechnungen
* Exkursion zum Planetarium und der Univ.Sternwarte

Freies Angebot: 1 Beobachtungsabend auf Dachsternwarte Gerstbach
(ist aber Pflicht für erfolgreichen Abschluss der Übung 120.048

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

ab Freitag 5.3.2021, 10:00 bis 11:45 als Zoom-Meeting.

In Präsenz eventuell ab Mai –  je nach Corona-Status – im Freihaus (Wiedner Hauptstraße 8) im grünen Trakt, 2. Stock, Seminarraum DA grün 02 B

Zu Semesterende nach der Vorlesung (voraussichtlich 11.6. und 18.6. ab ca.12:30) Kurzreferate der Übungsteilnehmer von LVA 120.048

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

mündliche Prufung am Ende des Semesters

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr. - 25.06.2021schrift.&mündl.04.06.2021 10:00 - 24.06.2021 15:00in TISSS1
Mo. - 28.06.2021schrift.&mündl.10.06.2021 10:00 - 27.06.2021 15:00in TISSS2

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
18.01.2021 00:00 05.04.2021 20:00 04.04.2021 20:00

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Beob.Übung 19.3. um 18:30, 1130 Laverang.40 - abgesagt12.03.2021 15:0018.03.2021 20:00
Beob.Übung 24.3., 18:30 Sterngarten – abgesagt19.03.2021 15:0023.03.2021 18:00

Curricula

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich, jeweils aktuell in der Vorlesung, = Unterlage für die 1.Semesterhälfte. Zirka 60 Seiten, Preis 5 Euro.

1) Joachim Herrmann "Astronomie" (dtv Nr. 3006, mit Sternatlas), 15.Auflage ~2008, = Unterlage für 2.Vorlesungshälfte. 15€, seit 2014 vergriffen (Restexemplare im Internet 5-10 €, auch 14.Auflage ok)
... gescannte Seiten: Dateien ab dtv097 Jupiter bzw. dtv141 Sterne

... oder A.Hanslmeier "Faszination Astronomie" (Springer 2015), eBook ~20 €  

2) Einige Sonderdrucke nach Bedarf (vom Vortragenden beigestellt), sowie: 
3) "Sterne und Weltraum" (monatl. Fachzeitschrift, Heidelberg) 
4) Literaturangaben im Skriptum (TU-Bibliothek, Taschenbücher, Internet)
5) etwa 50 Fachbücher (in Vorlesung aufgelegt, für tieferes Interesse).

Vorkenntnisse

Gute Mittelschulphysik ; vertiefende Übung "Astronomie" 120.048 


Für weiterführende "Astro-Geodätische Methoden" 5 Semester Geodäsie oder ähnliches.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch