122.433 Präsentation der Bachelorarbeit (Photogrammetrie, Fernerkundung)
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, SE, 1.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • eine Präsentation zu einem selbst bearbeiteten wissenschaftlichem Thema im Bereich der Geodäsie und Geoinformation zusammenzustellen,

  • Rahmenbedingungen für die Präsentation (z.B. Dauer, Format) im Zuge der Erstellung der Präsentation zu berücksichtigen,

  • ein Werkzeug zum Erstellen von Präsentationen effektiv nutzen,

  • einen wissenschaftlichen Vortrag zu halten und

  • die präsentierte Arbeit vor einem Fachpublikum zu verteidigen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

In Absprache mit der Betreuerin bzw. dem Betreuer wird eine Präsentation erstellt und selbständig geübt. Die Form der Präsentation, z.B. Vortrag, digitales Poster, etc., wird durch den Studiendekan bzw. die Studiendekanin im Vorhinein festgelegt.

Methoden

Selbständige Zusammenstellung der Präsentation über die eigene Bachelorarbeit in Absprache mit der Betreuerin bzw. dem Betreuer:

  • Diskussion über das Präsentationsformat

  • Diskussion über das Referenzniveau des Publikums und Auswahl der wesentlichen Aspekte der Bachelorarbeit

  • Eigenständige Einarbeitung in das Werkzeug für die Erstellung der Präsentation

  • Eigenständige Übung der Präsentation

  • Auseinandersetzen mit Vorschlägen der Betreuerin bzw. des Betreuers zur Optimierung der Präsentation

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Die gehaltene Präsentation sowie die anschließende Diskussion werden durch die Betreuerin bzw. den Betreuer beurteilt. Für die Präsentation der Bachelorarbeit umfasst dies z.B. die Verständlichkeit, den Aufbau, die Konsistenz und die Korrektheit der Präsentation. Mit Bezug auf die Diskussion wird die Fähigkeit beurteilt, auf bspw. tieferführende Fragen einzugehen, Verbindungen zu anderen Fachbereichen herzustellen oder mit kritischen Fragen umzugehen.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 221 Geodäsie und Geoinformation 6. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Kann nur zusammen mit Bachelor-Arbeit erfolgen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

bei Bedarf in Englisch