122.431 Rechenübung in Photogrammetrie und Fernerkundung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, UE, 2.0h, 2.0EC
Lecture TubeTUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: UE Übung
  • LectureTube Lehrveranstaltung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage einfache Aufgaben der Photogrammetrie und Fernerkundung mittels Taschenrechners zu lösen - konkret:

  • Photogrammetrie: Normalfall, Schärfentiefe, Flugplanung, Interpolation in einem Höhenmodell
  • Fernerkundung: Inteferenz, Beugung, Auflösung, Abtastung, Satellitenbahn, Airborne Laserscanning

Inhalt der Lehrveranstaltung

Photogrammetrie: Normalfall, Ebene Entzerrung, Bildaufnahme und Optik, Flugplanung und digitale Luftbildkameras, Kollinearitätsgleichungen, Terrestrisches und Airborne Laserscanning. Fernerkundung: Physikalische Grundlagen, Atmosphärische Einflüsse, Aufnahmeplattformen, Multi-spektrale Aufnahmesysteme, Mikrowellensysteme

Methoden

Übungsbeispiele werden gerechnet und erklärt.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Das in den begleitenden Vorlesungseinheiten vermittelte Wissen wird direkt in Rechenbeispielen angewendet. Der Besuch der beiden Vorlesungen wird daher empfohlen. Gleichzeitig unterstützt diese Rechenübung die genannten Vorlesungen und kann auch als Vorbereitung zu den Vorlesungsprüfungen angesehen werden.

Besonderheiten wegen Covid-19:
Jede Woche (beginnend mit KW42; 12. Okt) werden die Angaben von 2-4 Rechenbeispielen (als PDF) und deren vorgerechnete und erklärte Lösungen (als Videos) über TUWEL zu Verfügung gestellt. In den Videos wird der Lösungsweg genau erklärt und zum Teil werden Zusatzinformationen eingestreut. Dieses Material dient dem Selbststudium (Taschenrechner und Skripten reichen). Wann Sie sich dieses Material aneignen, bleibt Ihnen und Ihrem Zeitplan überlassen. Vor Covid-19 wurde diese Übung als Präsenz-Veranstaltung jeden Mittwoch, 16:00 - 17:30, abgehalten; d.h. dieser Zeitraum würden sich vielleicht anbieten.

In der Präsenz-Veranstaltung war eine Interaktion zwischen Vortragendem und Studierenden einfach durchführbar. Eine Möglichkeit Fragen zu stellen soll es nun aber auch geben. Dzt. ist aber das passendste Format dafür noch nicht klar. Jedenfalls können Sie dem Vortragenden Fragen per email zusenden, deren Beantwortung dann zum Nutzen aller (anonym) als zusätzliche Kurz-Videos über TUWEL bereitgestellt werden.

Die Leistungsfeststellung wird über einen Multiple-Choice-Test stattfinden. Sie dürfen dafür die Skripten der beiden Grundzüge-Vorlesungen verwenden und einen Taschenrechner. Die Test-Aufgaben werden dieselbe Thematik abdecken wie die vorgerechneten Beispiele, jedoch (der Natur von MC-Tests geschuldet) werden diese Test-Aufgaben kürzer sein.

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Ein bis zwei schriftliche Tests in denen Beispiele selbsttätig zu lösen sind.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.10:00 - 11:3028.05.2021 Details via TUWELschriftlich08.03.2021 00:00 - 24.05.2021 23:59in TISSPrüfung_Mai

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
03.09.2020 00:00 19.10.2020 00:00

Anmeldemodalitäten:

Bitte über TISS anmelden.

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 221 Geodäsie und Geoinformation 3. Semester
033 266 Umweltingenieurwesen 3. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch