122.038 Privatissimum für Diplomanden und Dissertanten
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, PV, 3.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: PV Privatissimum
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage eigenständig Ideen zur Forschung zu entwickeln, im Detail zu erklären, mit selbst gewählten Werkzeugen umzusetzen und Ergebnisse mit Bezug auf ihre eigene Zielsetzung kritisch zu reflektieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Je nach Diplomarbeits- bzw. Dissertationsthema werden verschiedenartige Kenntnisse aus der Photogrammetrie oder angrenzenden Disziplinen vorausgesetzt bzw. benötigt, die dem Studenten/der Studentin fehlen und im Rahmen des Privatissimums vorgestellt und diskutiert werden. Auf Basis der eigenen Kenntnis wird eine Forschungsidee entwickelt, niedergeschrieben und diskutiert und im Anschluss daran umgesetzt (z.B. durch Programmierung). Die Ergebnisse werden dem Betreuer vorgestellt und diskutiert.

Methoden

Einzelbetreuung

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Leistungsbereitschaft und wissenschaftliche Herangehensweise werden durch den Betreuer beurteilt

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
660 FW Freie Wahlfächer - Geodäsie und Geoinformation

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

bei Bedarf in Englisch