122.007 Forschungsseminar in Photogrammetrie und Fernerkundung für DissertantInnen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, SE, 1.0h, 1.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Literatur zu suchen, zu analysieren und in Bezug zur eigenen Forschung zu stellen. Studierende können Forschungsaufgaben methodisch bearbeiten und die eigene Arbeit kritisch reflektieren. Studierende können nach positivem Abschluss eigene Forschungsergebnisse für ein Fachpublikum präsentieren und darüber diskutieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Neueste Ergebnisse internationaler Forschung im Spiegel der Fachliteratur. Forschungsergebnisse und Entwicklungsergebnisse des Institutes sowie der Dissertanten. Präsentationen von Gastwissenschaftlern aus dem In- und Ausland..

Methoden

individuelle Betreuung, Präsentation durch den Lehrveranstaltungsteilnehmer

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

beurteilt auf Basis der Leistung in der Forschung, der Präsentation und der Diskussion

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
660 FW Freie Wahlfächer - Geodäsie und Geoinformation

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Persönliche Befassung mit einem Forschungsthema auf dem Gebiet Photogrammetrie, Fernerkundung, Computer Vision, etc.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch