121.026 Hydrographische Messverfahren für die Flussgrund- und Seegrundvermessung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, VO, 1.0h, 1.3EC, wird geblockt abgehalten

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.3
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Blended Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage ein Grundverständnis für die hydrographische Vermessung an Fluss- und Seeböden sowie im entsprechenden Baustellenbereich aufzubringen. Im Zuge der Sensorfusion in der 4D-Geodäsie stellt die hydrographische Vermessung einen nicht unwesentlichen Teil der Basisdaten her.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die grundlegenden Kenntnisse der hydrografischen Vermessung für Fluss- und Seeböden werden vermittelt. Als weitere Beispiele werden das Projekt „Wörthersee“ sowie die Baustelle Waterfront in Belgrad gezeigt. Anwendungen der Peilungen (= Ortung + Lotung + Zeitbezug) werden vorgestellt und der gegenwärtige Stand der Entwicklung unter dem Schwerpunkt „österreichische Donau“ wird gezeigt.

Methoden

 Rechnen von Übungsbeispielen, Diskussion von Fallbeispielen, Erstellung einer Prozessdokumentation

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.10:00 - 16:0014.06.2024 1010 Wien, Johannesgasse 15/1Hydrographische Messverfahren für die Flussgrund- und Seegrundvermessung
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Schriftliche und mündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
30.01.2024 00:00 08.04.2024 00:00 08.04.2024 00:00

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
660 Vermessung und Geoinformation Gebundenes Wahlfach
660 FW Freie Wahlfächer - Geodäsie und Geoinformation Keine Angabe

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. wird in der Vorlesung ausgeteilt Hydrografische Nachrichten, DHyG, ISSN o93-7747 (Journal)

Vorkenntnisse

Angewandte Geodäsie I und II

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch