120.084 Echtzeitanwendungen geodätischer Weltraumverfahren
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, PR, 2.0h, 2.5EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.5
  • Typ: PR Projekt

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Aufgaben

der satellitenbasierten Positionierung bzw. Satellitengeodäsie zu lösen welche auf der

Verarbeitung von GNSS oder SLR-Echtzeitdaten beruhen.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Verarbeitung von Echtzeitdatenströmen (bzw. echtzeitnahen Datenströmen) von GNSS und  SLR

Planung einer SLR Beobachtungskampgane

RTCM - basierte GNSS RTK und PPP Positionierung

Transformation zwischen Referenzrahmen

 

Methoden

Es werden 3 Programmbeispiele im Laufe des Semesters ausgegeben

welche die Studierenden in Kleingruppen (3-4 Personen) gemeinsam bearbeiten.

Zu jedem Programm werden neben der Ausgabe Besprechungstermine und ein abschließender

Präsentationstermin angesetzt.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Achtung: Vorbesprechung und Ausgabe des 1.Programms am

Dienstag 10.März 13:45 Uhr im Freihaus  2.Stock Seminarraum DA grün B

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.13:00 - 14:3010.03.2020Sem.R. DA grün 02 B - mündl. Prüfungsraum GEO Echtzeitanwendungen geodätischer Raumverfahren

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis erfolgt über die Bearbeitung und Präsentation und Abgabe der 

Präsentationsfolien von 3 ausgegebenen Programmen.

Beurteilt werden das Verständnis der Aufgabenstellung, die Ausführung und die

Präsentationstechnik.

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
09.03.2020 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 221 Geodäsie und Geoinformation 6. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Der Vorab-Besuch der VO und UE in Satellitengeodäsie ist von Vorteil.

Kenntnisse in der Programmierung mit MATLAB (oder einer vergleichbaren Sprache) sind erwünscht.

Sprache

Deutsch