120.032 Point Cloud Processing
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VU, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Objekte mittels Laserscanning oder Image Matching zu erfassen als Punkt Wolken zu erfassen, zu orientieren und mit unterschiedlichen Methoden entsprechend weiter zu verarbeiten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Messung von Punktwolken mittels Laserscanning und Image Matching
  • Attribute aus dem Messvorgang
  • Visualisierung von Punktwolken
  • Explorative Analyse von Punktwolken
  • Orientierung mittles ICP
  • Datenstrukturen für große Punktwolken
  • Programmieren einfacher Aufgaben für Punktwolken
  • Klassifizierung einer Punktwolke

Die Beispiele werden mittels OPALS während der Lehrveranstaltung und vertiefend durch die Studierenden selbst bearbeitet.

Methoden

Einführung und Vertiefung des Softwarepakets OPALS, Prozessierungsbeispiele werden während der Lehrveranstaltung ausgeführt, selbständige Durchführung von zwei Gruppenarbeiten (Übung 1: Erfassung von Punktwolken; Übung 2: Prozessierung und Analyse)

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die LVA eine Mischung aus Live-Events und vorab aufgezeichneten Einheiten mit optionalen Sprechstunden. Die erste Vorlesungseinheit (am 6.10.) ist ein Live-Event und die Teilname am Zoom-Meeting ist für alle Studierenden verplichtend. Live-Events und Sprechstunden finden jeweils zum normalen LVA-Termin statt (Di, 11:00). Die vorab aufgezeichneten Einheiten werden spätestens Anfang der Woche in TUWEL online gestellt. Fragen können dann zum jeweiligen Sprechstunden-Zoom-Meeting an den Vortagenden gerichtet werden. Für jede Vorlesungseinheit muss ein Multiple-Choice-Self-Assessment durchgeführt werden (Das Ergebnis hat aber keinen Einfluss auf die Beurteilung).

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.11:00 - 13:0006.10.2020 - 26.01.2021 Point Cloud Processing
Point Cloud Processing - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.06.10.202011:00 - 13:00 Point Cloud Processing
Di.13.10.202011:00 - 13:00 Point Cloud Processing
Di.20.10.202011:00 - 13:00 Point Cloud Processing
Di.27.10.202011:00 - 13:00 Point Cloud Processing
Di.03.11.202011:00 - 13:00 Point Cloud Processing
Di.10.11.202011:00 - 13:00 Point Cloud Processing
Di.17.11.202011:00 - 13:00 Point Cloud Processing
Di.24.11.202011:00 - 13:00 Point Cloud Processing
Di.01.12.202011:00 - 13:00 Point Cloud Processing
Di.15.12.202011:00 - 13:00 Point Cloud Processing
Di.12.01.202111:00 - 13:00 Point Cloud Processing
Di.19.01.202111:00 - 13:00 Point Cloud Processing
Di.26.01.202111:00 - 13:00 Point Cloud Processing

Leistungsnachweis

  • Anwesenheitspflicht bei der ersten Vorlesungseinheit (Zoom-Meeting)
  • Keine Prüfung, aber verpflichtende Self-Assessments für jede Vorlesungseinheit (findet keine Brücksichtung in der Beurteilung)
  • Positive Durchführung und Präsentation einer Einzel- und einer Gruppenarbeiten

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
17.09.2020 11:11 11.10.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 421 Geodäsie und Geoinformation 1. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundzüge der Photogrammetrie oder äquivalent (computer vision)

QGIS oder ein vergleichbares Werkzeug

Weitere Informationen

Sprache

Englisch