120.027 Photogrammetrie Vertiefung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Vertiefung und Vereinheitlichung des mathematischen Hintergrunds von Photogrammetrie, Laserscanning und weiteren Beobachtungen zum Zwecke der Georeferenzierung hybrider Beobachtungen.

Beurteilung der Qualität von Ausgleichungsergebnissen. Kenntnis von Methoden zur Parameterschätzung bei Vorhandensein grober Fehler in den Beobachtungen.

Verständnis für die Beurteilung von Stärken und Schwächen alternativer Methoden zur Schätzung von Parametern.

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Mathematische Modellierung der Beobachtungen
    • Räumliche Ähnlichkeitstransformation als Basismodell für Beobachtungen in Photos, von Passpunkten, im Laserscanning, in Modellen (Punktwolken) und für weitere Beobachtungstypen
    • Projektive Geometrie für Photobeobachtungen und die relative Orientierung
    • Berücksichtigung von Kartenprojektion und Erdkrümmung für Photobeobachtungen
  • Parameterschätzung
    • Schätzung unbekannter Parameter mittels Ausgleichungsrechnung
    • Schätzung der Genauigkeit der Unbekannten und der Beobachtungen
    • Zuverlässigkeit der Beobachtungen
    • Robuste Ausgleichung durch Gewichtsiteration
    • Grobfehlersuche mittels Datasnooping
    • Random Sample Concensus (RANSAC) als robuste Methode im Falle vieler grober Fehler

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.11:45 - 13:3006.03.2019 - 26.06.2019Seminarraum 122 beginnt um 12:00
Mi.12:00 - 14:0003.04.2019Seminarraum 124 Photogrammetrie Vertiefung Ortsänderung am 3.4.2019
Photogrammetrie Vertiefung - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.06.03.201911:45 - 13:30Seminarraum 122 beginnt um 12:00
Mi.13.03.201911:45 - 13:30Seminarraum 122 beginnt um 12:00
Mi.20.03.201911:45 - 13:30Seminarraum 122 beginnt um 12:00
Mi.27.03.201911:45 - 13:30Seminarraum 122 beginnt um 12:00
Mi.03.04.201912:00 - 14:00Seminarraum 124 Photogrammetrie Vertiefung Ortsänderung am 3.4.2019
Mi.10.04.201911:45 - 13:30Seminarraum 122 beginnt um 12:00
Mi.08.05.201911:45 - 13:30Seminarraum 122 beginnt um 12:00
Mi.15.05.201911:45 - 13:30Seminarraum 122 beginnt um 12:00
Mi.22.05.201911:45 - 13:30Seminarraum 122 beginnt um 12:00
Mi.29.05.201911:45 - 13:30Seminarraum 122 beginnt um 12:00
Mi.05.06.201911:45 - 13:30Seminarraum 122 beginnt um 12:00
Mi.12.06.201911:45 - 13:30Seminarraum 122 beginnt um 12:00
Mi.19.06.201911:45 - 13:30Seminarraum 122 beginnt um 12:00
Mi.26.06.201911:45 - 13:30Seminarraum 122 beginnt um 12:00

Leistungsnachweis

mündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
04.03.2019 00:00 31.03.2019 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 421 Geodäsie und Geoinformation 2. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Die Vorlesung baut auf den Kenntnissen aus der folgenden Vorlesungen und Übungen auf.

  • Grundzüge der Photogrammetrie: innere und äußere Orientierung, Kollineariätsgleichungen, Bündelblockausgleichung
  • Ausgleichungsrechnung: Ausgleichung vermittelnder Beobachtungen, Schätzung unbekannter Parameter und ihrer Genauigkeit
  • Photogrammtrie: relative Orientierung, Einfluss der Erdkrümmung

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch