107.A23 Informations- und Codierungstheorie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, UE, 1.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage,

  • maximale und mittlere Unbestimmtheit zu definieren und zu berechnen
  • die Ungleichung von Kraft zu zitieren und anzuwenden
  • Entropie, relative Entropie, bedingte Entropie und Information zu definieren und zu berechnen
  • Eigenschaften der Entropie anzugeben
  • Informationsquellen zu definieren
  • die Entropie einer Informationsquelle zu definieren, Aussagen über ihre Existenz zu machen und sie in ausgewählten Fällen zu berechnen
  • den Satz von Shannon-McMillan-Breiman zu zitieren und anzuwenden
  • Codes zu definieren
  • die Entzifferbarkeit von Codes zu definieren und zu überprüfen
  • theoretische Grenzen für die Datenkompression anzugeben
  • Huffman-, Shannon-, Fano- und arithmetische Codes zu definieren und zu konstruieren
  • Übertragungskanäle und ihre Kapazität zu definieren
  • Hamming-Distanz zu definieren
  • Minimaldistanz eines Codes, fehlererkennende und fehlerkorrigierende Codes zu definieren
  • lineare Codes zu definieren und zu konstruieren

Inhalt der Lehrveranstaltung

siehe VO 107.A18

Methoden

Beispiele, die zu lösen sind

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Präsentation der Lösungen

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
27.02.2021 11:00 27.03.2021 00:00 27.03.2021 00:00

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Informationstheorie27.02.2021 11:0027.03.2021 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 201 Technische Mathematik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

bei Bedarf in Englisch