105.685 AKOR Spieltheoretische Methoden für Energiemärkte
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 2.0h, 3.0EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Optimierungsmodelle und Gleichgewichtsmodelle für Energiemärkte zu formulieren, können relevante Fakten über dabei auftretende Optimierungsmodelle, Komplementaritätsmodelle und Variationsgleichungen nutzen und kennen dazugehörige numerische Algorithmen. Eines der Themen kann vor der gruppe präsentiert werden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Gängige und innovative mathematische Modelle als Basis für die Modellierung von Elektrizitätsmärkten.

+ Einführung in Energiemärkte, insbesondere Elektrizitätsmärkte

+ Optimierung, Gleichgewichte und Komplementaritätsmodelle

+ Variationsungleichungen zur Modellierung von Märkten

+ MPEC: Optimierung mit Gleichgewichtsnebenbedingungen

+ Gleichgewichtsprobleme mit Gleichgewichtsnebenbedingungen

+ Algorithmen

 

Methoden

Vorlesung, Diskussion von Fallbeispiele,  Referate,

Prüfungsmodus

Mündlich

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.16:00 - 18:0004.03.2020 - 11.03.2020Sem.R. DB gelb 03 AKOR Spieltheoretische Methoden für Energiemärkte
AKOR Spieltheoretische Methoden für Energiemärkte - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.04.03.202016:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 03 AKOR Spieltheoretische Methoden für Energiemärkte
Mi.11.03.202016:00 - 18:00Sem.R. DB gelb 03 AKOR Spieltheoretische Methoden für Energiemärkte

Leistungsnachweis

Mündliche Prüfung über Kernfakten, vertiefende Präsentation eines der Themen vor der gruppe

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
04.02.2020 00:00 15.03.2020 23:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
860 GW Gebundene Wahlfächer - Technische Mathematik

Literatur

Gabriel/Conejo/Fuller/Hobbs/Ruiz (2013): Complementarity Modeling in Energy Markets, Springer

Vorkenntnisse

keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich

Sprache

Deutsch