105.649 Spieltheoretische Modellierung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VO, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • verschiedene Lösungskonzeptefür spieltheoretische Problemstellungen zu beurteilen und zu klassifizieren
  • Spiele zu formulieren, zu modellieren und passende Lösungskonzepte anzuwenden
  • Lösungen bei Entscheidungsproblemen mit mehreren Entscheidungsträger_innen schlusszufolgern und
  • strategisches Denken und Handeln zu begründen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Matrix- und Bimatrixspiele, Sattelpunkt und Nashgleichgewichtslösungen, Spiele in strategischer sowie in extensiver Form, Unvollkommene und Unvollständige Information bzw. Bayes Spiele, Hierachische Spiele, Kooperative Spiele, Evolutionäre Spiele, Wiederholte Spiele, Dynamische Spiele,  Auktionen, eventuell Mean Field Spiele

Methoden

Die grundlegenden Inhalte und Konzepte werden von dem Leiter der LVA präsentiert und mit Hilfe von Beispielen illustriert, diskutiert, vertieft und erweitert..

Weiters arbeiten die Studierenden die entsprechenden Kapitel im Lehrbuch von Peters (siehe Literaturangabe weiter unten) durch.

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Wir treffen uns am Mon 5. Oktober 2020 13:30, online via ZOOM. Join URL:

https://tuwien.zoom.us/j/93241047398?pwd=ZEo4ejBreWpPUTN1Z2ovSHJ1QUpNUT09

Im Wintersemester 2020/21 findet diese LVA nur online in TUWEL statt (definitiv werden wir uns nie im Seminarraum treffen).

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.13:30 - 15:3005.10.2020 - 25.01.2021 TUWEL Mon 13:30Spieltheoretische Modellierung
Spieltheoretische Modellierung - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.05.10.202013:30 - 15:30 TUWEL Mon 13:30Spieltheoretische Modellierung
Mo.12.10.202013:30 - 15:30 TUWEL Mon 13:30Spieltheoretische Modellierung
Mo.19.10.202013:30 - 15:30 TUWEL Mon 13:30Spieltheoretische Modellierung
Mo.09.11.202013:30 - 15:30 TUWEL Mon 13:30Spieltheoretische Modellierung
Mo.16.11.202013:30 - 15:30 TUWEL Mon 13:30Spieltheoretische Modellierung
Mo.23.11.202013:30 - 15:30 TUWEL Mon 13:30Spieltheoretische Modellierung
Mo.30.11.202013:30 - 15:30 TUWEL Mon 13:30Spieltheoretische Modellierung
Mo.07.12.202013:30 - 15:30 TUWEL Mon 13:30Spieltheoretische Modellierung
Mo.14.12.202013:30 - 15:30 TUWEL Mon 13:30Spieltheoretische Modellierung
Mo.11.01.202113:30 - 15:30 TUWEL Mon 13:30Spieltheoretische Modellierung
Mo.18.01.202113:30 - 15:30 TUWEL Mon 13:30Spieltheoretische Modellierung
Mo.25.01.202113:30 - 15:30 TUWEL Mon 13:30Spieltheoretische Modellierung

Leistungsnachweis

Die Leistung wird durch eine Prüfung (schriftlich und/oder mündlich) am Ende des Semesters beurteilt.

Allerdings ist zu erwarten, dass bei den Prüfungsterminen bis Mitte 2021 nur virtuelle online Prüfungen durchgeführt werden können. Wer auf den im Studienplan festgelegten Prüfungstyp besteht, muss eventuell zur Prüfung zu einem späteren Termin antreten.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Game Theory (with Engineering Applications) - Dario BAUSO; 2016 SIAM - ISBN 978-1-611974-27-0

Weitere Literatur:

Game Theory (A Mulit-Level Approach 2nd Edition) - Hans PETERS; 2015 Springer Text in Business and Economics

 

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

bei Bedarf in Englisch