Achtung ! Wegen eines Fehlers wird derzeit der Studienbeitragsstatus und somit auch der Fortmeldungsstatus falsch angezeigt. An der Behebung des Fehlers wird gearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis!

105.626 Agent Based Computational Economics
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, SE, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die unter ” Inhalt“ angeführten Konzepte und Techniken mit fachspezifischer Terminologie beschreiben.

Weiters können Studierende

  • die Diversität von agentenbasierter Modellierung als Forschungswerkzeug einschätzen,
  • die wichtigsten Konzepte, Zusammenhänge und Methoden eines ABM Forschungsartikels zusammenfassen und vor einschlägigen Kolleg_innen präsentieren.
  • einschätzen wie Ergebnisse eines Forschungs-Experiments welches agenten basierte Modellierung einsetzt dokumentiert werden können
  • selbständig ihr Wissen über agentebasierte Modellierung und agentebasierte Modelle vertiefen

Weiteres können Studierende 

  • gestellte Aufgaben selbständig und fristgerecht lösen,
  • selbst erstellte Präsentationen kommunizieren und sich auf Fragen aus dem Publikum vorbereiten und eingehen

Inhalt der Lehrveranstaltung

The course is stuctured as a literature seminar, which deals with selected topics in a quite modern branch of Computational Economics - Agent Based Computational Economics / Modelling (ACE).

This type of modelling employs bottom-up techniques that focus on the interaction between heterogenous indiviual agents (households, firms,etc.) and their environment - based on behavioral rules. This way, various important nonlinear processes can be studied and phenomena investigated and explained, which are heavily influenced by the heterogeneity of the individuals (non-uniform distributions of attributes - age, income, wealth, etc.), their evolving specific interaction structures (social networks) and their often boundedly rational decision making, which could otherwise not be explained and understood.

Students select a topic from a list of research articles from this area and try to understand, condense and present this topic to a student audience. Furthermore, students comment on the presentations of other students.

Methoden

The course is stuctured as a literature seminar. After an introduction during the initial meeting / lecture, students choose from a list of selected research papers and prepare slides for a presentation. After giving the presentation in front of class using digital slides, students discuss their paper as well as presentations of other students. Finally students prepare a written report.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Please register in TISS and attend the initial meeting if you plan to participate in the course (even if you are not yet perfectly sure if you will participate)

Besides deepening the understanding of economic and socioeconomic ABM models, the course is often used as a prestage of writing a master thesis in this field (and is a prerequisite for writing a master thesis with me).


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.17:00 - 18:0005.03.2020Sem.R. DB gelb 04 Initial Meeting
Do.15:00 - 17:0014.05.2020EI 1 Petritsch HS Student Presentations 1
Do.15:00 - 17:0028.05.2020EI 1 Petritsch HS Student Presentations 2
Do.15:00 - 17:0004.06.2020EI 1 Petritsch HS Student Presentations 3
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Students prepare slides and give an oral presentation, additionally students prepare a written report.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
17.02.2020 00:00 13.03.2020 23:59 13.03.2020 23:59

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Visiting the course Computational Social Simulation is not a prerequiste, but at least a useful addition for deepening the understanding of the technical side of agent based modelling, its positioning in social simulation, i.e. its relation to other simulation techniques.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Englisch