105.619 Operations Management
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 3.0h, 4.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • die Prozesssicht von Vorgängen in Bezug auf Inputs, Prozesse, Outputs, Informationsflüsse, Lieferanten und Kunden zu beschreiben
  • eine Betriebsstrategie und deren Verknüpfung mit Unternehmensstrategie und Marktanalyse zu definieren
  • die in der Betriebsablaufstrategie verwendeten Wettbewerbsprioritäten zu identifizieren
  • zu erläutern, wie mithilfe der Entscheidungstheorie Entscheidungen unter Unsicherheit oder Risiko getroffen werden können, und zu beschreiben, wie ein Entscheidungsbaum gezeichnet und analysiert wird
  • die Prozessstrukturen in Dienstleistung und Fertigung zu diskutieren
  • wichtige Entscheidungen zur Prozessstrategie zu diskutieren sowie die Dokumentation und Bewertung von Prozessen zu erklären
  • die vier wichtigsten Qualitätskosten zu skizzieren
  • die Grundprinzipien des Total Quality Management (TQM) zu erläutern und internationale Standards für die Qualitätsdokumentation zu beschreiben
  • langfristige Kapazität zu definieren, Investitionsanalysen zu skizzieren und Theory of Contraints (ToC) zu erklären
  • zu erläutern, wie Lean Systems die kontinuierliche Verbesserung von Prozessen ermöglichen
  • die Art der Lieferketten und die Rolle des Inventars zu identifizieren; mit replenishment models zu arbeiten
  • Advanced planning and Schedulig (APS) and Enterprise Resource Planning (ERP)

Inhalt der Lehrveranstaltung

Betriebsablaufstrategien; Quantitative Methoden im Produktionsmanagement; Effizienz- und Produktivitätsmessung; ERP/MRP mit Erweiterungen wie Advanced Planning & Scheduling; Qualitätsmanagement; Kapazitäts- und Standortplanung; Investitionsrechnung; Supply Chain Management und Lagerhaltungstheorie; Aggregate Planning; Lean production systems.

Methoden

Studierende erreichen die Lernergebnisse durch:

  • aktive Mitarbeit in in den Vorlesungsteilen
  • Durcharbeiten/Selbststudium der Vortragsfolien, Unterlagen und TUWEL Online Lektionen
  • teils unter Anleitung und teils selbständiges Modellieren und Implementieren von Übungsprojekten und
  • Diskussion der Ergebnisse mit Kolleg_innen.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.13:30 - 16:0003.03.2020 - 23.06.2020EI 6 Eckert HS OM f WM
Operations Management - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.03.03.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM
Di.10.03.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM
Di.17.03.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM
Di.24.03.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM
Di.31.03.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM
Di.21.04.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM
Di.28.04.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM
Di.05.05.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM
Di.12.05.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM
Di.19.05.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM
Di.26.05.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM
Di.09.06.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM
Di.16.06.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM
Di.23.06.202013:30 - 16:00EI 6 Eckert HS OM f WM

Leistungsnachweis

Die Studierenden realisieren erklärende, illustrative und vertiefende Beispiele teils unter Anleitung und teils selbständig; die Ausarbeitung der Beispiele bildet zusammen mit Tests über die grundlegenden Inhalte der VU die Basis der Beurteilung.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
29.01.2020 00:00 27.04.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 203 Statistik und Wirtschaftsmathematik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch