105.159 AKFVM Praxis der Finanz- und Versicherungsmathematik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 1.0h, 1.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

die Rolle des Aktuars, vor allem in der Versicherungsbranche, zu beschreiben,
die Aktivitäten und Regelwerke der aktuariellen Vereinigunen zu erklären,
die Grundlagen von Solvency II zu erklären.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Vorträge von Vertretern der Aktuarvereinigung, Actuarial Association of Europe, Finanzmarktaufsicht etc. über die entsprechenden Organisationen, sowie von Absolventen der Mathematik über ihre Tätigkeitsbereich in der Praxis und aktuelle praktische Problemstellungen.

Methoden

Vorträge von Vertretern der Aktuarvereinigung, Actuarial Association of Europe, Finanzmarktaufsicht etc. über die entsprechenden Organisationen, sowie von Absolventen der Mathematik über ihre Tätigkeitsbereich in der Praxis und aktuelle praktische Problemstellungen.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Im Rahmen dieser Vorlesung wird auch das Berufsständische Seminar für Aktuare (AVÖ) abgehalten

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Anwesenheit

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
30.01.2020 00:00 12.09.2020 23:59 21.09.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
860 GW Gebundene Wahlfächer - Technische Mathematik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch