Achtung: Aufgrund von notwendigen Wartungsarbeiten, steht der Bereich des Schließsystems für Änderungen aktuell nicht zur Verfügung. Wir bitten um Ihr Verständnis!

105.027 AKVFM Kreditrisiko-Modelle
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2005S, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung führt in die Grundbegriffe des Kreditrisikomanagements ein. Es werden sowohl in der Praxis beliebte Modelle wie CreditMetrics erläutert, als auch theoretische Grundlagen und mathematische Theorie.

Inhalt der Lehrveranstaltung

1. Black Scholes, Brownsche Bewegung, Zusammenfassung zentraler Begriffe aus der No Arbitrage Theorie stetiger Prozesse 2. die wichtigsten Zinsstrukturmodelle: Vasicek, Cox Ingersoll Ross, Heath Jarrow Morton etc. 3. Optionsbasierte Bewertung von Unternehmensanleihen und Erweiterungen (Merton, KMV) 4. Intensitätsmodelle, der Cox Prozess: Jarrow Madan Theorie, Jarrow Lando Turnbull Theorie, Duffie Singleton Modell 5. Portfolioeffekte, Beispiel: CDOs 6. Vergleichende Anatomie von 3 im Bankwesen gebräuchlichen Kreditrisikomodellen kommerzieller Anbieter: KMV ,Credit Risk+, Credit Metrics 7. Kreditderivate 8. Regulatorisches Eigenkapital für Banken

Vortragende Personen

---

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.16:30 - 18:0008.03.2005Seminarraum 105B Vorbesprechung: FARKAS
Di.16:30 - 18:0005.04.2005 - 30.06.2005Seminarraum 105B FARKAS
AKVFM Kreditrisiko-Modelle - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.08.03.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B Vorbesprechung: FARKAS
Di.05.04.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B FARKAS
Di.12.04.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B FARKAS
Di.19.04.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B FARKAS
Di.26.04.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B FARKAS
Di.03.05.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B FARKAS
Di.10.05.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B FARKAS
Di.17.05.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B FARKAS
Di.24.05.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B FARKAS
Di.31.05.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B FARKAS
Di.07.06.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B FARKAS
Di.14.06.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B FARKAS
Di.21.06.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B FARKAS
Di.28.06.200516:30 - 18:00Seminarraum 105B FARKAS

Leistungsnachweis

Mündlich (siehe auch Literatur).

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 415 Versicherungsmathematik

Literatur

Es soll ein Skriptum zur Vorlesung erstellt werden. Für Studenten besteht die Möglichkeit, als Leistungsnachweis ein ausgewähltes Kapitel auf Basis der Vorlesungsmitschrift in TeX auszuarbeiten, das Ergebnis mit der Vortragenden zu besprechen und dafür ein Zeugnis zu erhalten. Björk: Stochastic Calculus. Es werden in der Vorlesung laufend Literaturhinweise gegeben. zusätzliche Literaturliste: F. Black and J. Cox (1976), Valuing Corporae Securities: Liabilities. Some Effects of Bond Indentured Provisions ; Journal of Finance 31 (May), p 351-367. I. Kim, K. Ramaswamy, and S. Sundresan (1993), Does Default Risk iin Coupons Affect the Valuation of Corporate Bonds? A Contingent Claims Model ; Financial Management 22, p 117-131. F. A. Longstaff and E. S. Schwartz (1995), A Simple Approach to Valuing Risky Debt ; Journal of Finance 50, p 789-821. R. Merton (1974), On The Pricing of Corporate Debt. The Risk Structure of Interest Rates ; Journal of Finance 29, p 449-470 Shimko, N. Tejima and D. Van Deventer (1993), The Pricing of Risky Debt when Interest Rates are Stochastic ; The Journal of Fixed Income, September 1993, p 58-66.

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der Wahrscheinlichkeitstheorie und Stochastik Vorlesung Advanced Mathematics of Finance

Sprache

Deutsch