104.565 AKALG: Seminar algebraische Funktionenkörper
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, SE, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, über die Grundlagen hinaus gehende Themenbereiche auf dem Gebiet der algebraischen Funktionenkörper zu verstehen, zu präsentieren und zu diskutieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Erweiterungstheorie algebraischer Funktionenkörper, weitere Vertiefungen nach Interesse der Teilnehmer

Methoden

eigenständiges Studium ausgewählter Abschnitte in der Literatur, Vorbesprechung mit dem LVA-Leiter (nicht obligatorisch), Vortrag und Diskussion im Plenum

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

zwei Vorträge (je 90 min), Beteiligung an der Diskussion

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
860 GW Gebundene Wahlfächer - Technische Mathematik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundlagen zu algebraischen Funktionenkörpern (Satz von Riemann-Roch)

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch