Achtung ! Wegen eines Fehlers wird derzeit der Studienbeitragsstatus und somit auch der Fortmeldungsstatus falsch angezeigt. An der Behebung des Fehlers wird gearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis!

104.394 Advanced Mathematical Logic
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage fortgeschnittene Beweise aus der Mathematischen Logik durchzuführen (vorwiegend in den Bereichen Modelltheorie und Berechenbarkeitstheorie).

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die folgenden Themen werden in dieser LVA behandelt werden:

- Quantorenelimination
- Gödels Unvollständigkeitssätze
- Berechenbare Strukturen

Methoden

Vorlesung und Diskussion

Prüfungsmodus

Mündlich

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Zwei Hausarbeiten, je 6-7 Beispiele.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Kenntnis der grundlegenden Begriffe der mathematischen Logik (Syntax, Semantik, first-order, propositional, Grundbegriffe der Berechenbarkeitstheorie) werden vorausgesetzt. Es wird empfohlen (aber nicht erforderlich), die LVA Theorie der Berechenbarkeit vorher zu absolvieren.

Sprache

bei Bedarf in Englisch