104.391 Mathematik 3 für BI
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, VU, 3.0h, 4.0EC, wird geblockt abgehalten
  • TUWEL Online-Kurs verfügbar ab: 01.10.2021 00:00.

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • ... in der Komplexe Funktionentheorie ...
    • ...mithilfe der Cauchy--Riemannschen Differentialgleichungen die komplexe differenzierbarkeit eine Funktion zu überprüfen und konjugiert harmonische Funktionen zu bestimmen.
    • ...komplexe Kurvenintegral mithilfe von Stammfunktionen oder durch Parametrisierung zu berechnen.
    • ...die Polstellen einer komplexen Funktion zu erkennen und zu klassifizieren und das Residuum der Funktion an einer Polstelle zu berechnen.
    • ...mit Hilfe des Residuensatzes komplexe Kurvenintegral zu berechnen.
  • ... in der Vektorraum Theorie von Funktionensystemen ...
    • ... die orthogonale Projektion einer Funktion auf einen Unterraum der von einem Funktionensystem aufgespannt wird zu berechnen.
    • ... die Koeffizienten der Fourierreihen einer Funktion zu berechnen.
    • ... den Grenzwert der Fourierreihe an einer festen Stelle mithilfe des Satztes von Dirichlet zu bestimmen.
  • ... in der Theorie der Integraltransformationen ...
    • ... die Laplacetransformation einer Funktion, anhand der Definition und mithilfe der grundlegende Eigenschaften (Linearität, Ähnlichkeit, Ableitung, Integration, Verschiebung, ...) der Laplacetransformation, zu bestimmen.
    • ... die Inversion der Laplacetransformation mithilfe der komplexen Inversionsformel und dem Residuuensatz zu berechnen.
    • ... Anfangswertprobleme mithilfe der Laplacetransformation zu lösen.
    • ... die Fouriertransformation und inverse Fouriertransformation, anhand der Definition und mithilfe der grundlegenden Eigenschaften (Linearität, Ähnlichkeit, Ableitung, Verschiebung, ...) der Fouriertransformation, zu bestimmen.
  • ... in der Theorie der linearen partiellen Differentialgleichungen ...
    • ... eine gegeben lineare partielle Differentialgleichung zu klassifizieren (Ordnung, Koeffizienten, homogen oder inhomogen, Typ,...)
    • ... eine möglichst allgemeine Lösung für ein gegeben lineare partielle Differentialgleichung 1. Ordnung mithilfe der Methode der Charakteristiken zu bestimmen.
    • ... eine möglichst allgemeine Lösung für die klassischen homogenen linearen partiellen Differentialgleichungen 2. Ordnung mit konstanten Koeffizienten (Potentialgleichung, Wärmeleitungsgleichung, Schwingungsgleichung,...) mithilfe des Sperationsansatzes zu berechnen und diese allgemeine Lösung mithilfe der Theorie der Fourierreichen an gegeben Randwerte anzupassen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Laplace- und Fouriertransformation, Funktionentheorie, Fourierreihen, Partielle Differentialgleichungen

Methoden

Vorlesung mit Übung; siehe weitere Informationen

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Hybrid-Betrieb

Sofern es die Situation erlaubt, findet die Vorlesung in Person/im Hörsaal statt. Die Vorlesungen werden aufgezeichnet und können von den Teilnehmern online nachgesehen werden.
Achtung: Die Vorlesung findet zeitgleich mit 104.295 Mathematik 3 für MB, WIMB und VT statt.

Blockung

Achtung, der Vorlesungsteil wird geblockt bis Weihnachten abgehalten (d.h. keine Vorlesungen im Jänner).
Regulär findet die Vorlesung jeden Montag und Dienstag von 16:10 bis 16:55 statt.
Zusätzlich finden Vorlesungen am 4.10, 18.10., 25.10., 29.11. und 6.12. (jeweils Montage) von 17:00 bis 17:45 sowie am Mittwoch, 10.11., von 15:10 bis 16:10 statt.

Übung

Es werden 6 Übungstermine online stattfinden. In diesen werden ausgewählte Beispiele diskutiert und Teilnehmende zur aktiven Beteiligung aufgefordert (Details werden via TUWEL bekannt gegeben). Zusätzlich finden 3 Zwischentests statt. Ob diese online oder in Person stattfinden wird noch rechtzeitig vor den jeweiligen Terminen bekannt gegeben.


Übungen (jeweils Donnerstage): 21.10., 28.10.
1. Test: Freitag 5.11., 16:00 bis 17:00

Übungen: 18.11., 25.11.
2. Test: Freitag 3.12.

Übungen: 9.12., 16.12.
3. Test: Freitag 14.1.

Nähere Infos werden noch via TUWEL bekannt gegeben.

Mündliche Prüfung

Wenn Sie nach dem 3. Übungstest die Mindestvoraussetzungen erfüllen, können Sie sich für die mündliche Prüfung zum Vorlesungsteil der Lehrveranstalltung anmelden. Zugangsvoraussetzung für die mündliche Prüfung sind mindestenes 40% der zusammengerechneten Testpunkte. Die Gesamtnote wird in der mündlichen Prüfung auf Basis Ihrer Test- und Übungsleistung ermittelt.

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Übungstests sowie mündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
14.09.2021 09:00 13.10.2021 12:00 13.10.2021 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 505 Bauingenieurwissenschaften

Literatur

Ein Skriptum zur Vorlesung ist im Grafischen Zentrum erhältlich. Skripten aus dem WS2020 können weiterhin verwendet werden.

Vorkenntnisse

Integral- und Differentialrechnung, gewöhnliche Differentialgleichungen, Vektorräume

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch