104.373 AKANA Seminar Analysis auf Mannigfaltigkeiten
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, SE, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die grundlegenden Definitionen und Begriffsbildungen der De Rham Kohomologie zu formulieren. Sie können den Satz von de Rham präzise formulieren und erklären, sowie den Satz von Frobenius.

Inhalt der Lehrveranstaltung

De Rham Kohomologie, Satz von de Rham, Satz von Frobenius

Methoden

Mathematische Definitionen und Beweise

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Termine:
Do. 12. Jänner, 13:30 Daniel Toneian
Do. 19. Jänner, 13:30 Gabriel Reikl
Do. 26. Jänner, 13:30 Stefan Koller

Ort: Besprechungszimmer, Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien, Turm A, 7.Stock

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Mündlich

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
860 GW Gebundene Wahlfächer - Technische Mathematik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Vorlesung Analysis auf Mannigfaltigkeiten

Sprache

Deutsch