104.292 Mathematik 1 für MB, WIMB und VT Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, UE, 2.0h, 4.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: UE Übung

Lernergebnisse

Der zweite Zwischentest wird wie ursprünglich geplant am Mittwoch den 17. Juni stattfinden und online abgehalten. Der Nachtest findet eine Woche später am 24. Juni statt. Über die konkrete Uhrzeit werden Sie noch zu gegebener Zeit informiert

 

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • logische Verknüpfungen und Quantoren richtig zu verwenden,
  • die Konvergenz und gegebenenfalls den Grenzwert einer reellen Folge, insbesondere einer Reihe, oder Potenzreihe zu bestimmen,
  • Stetigkeit und Differenzierbarkeit reeller Funktionen in einer Variablen festzustellen, sowie die Ableitung einer Funktion zu bestimmen,
  • reelle Funktionen in ihre Taylorreihe zu entwickeln, und die Beziehung zwischen diesen Objekten zu verstehen,
  • das Integral einer reellen Funktion korrekt zu deuten, und in einfachen Fällen zu bestimmen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Grundbegriffe und Logik, Folgen und Reihen, stetige Funktionen, Differential- und Integralrechnung.

Methoden

Rechnen von Übungsbeispielen

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Anmeldung

Um an der Übung teilzunehmen melden Sie sich bitte für eine der Übungsgruppen im TISS an. Dies ist zwischen Dienstag, dem 3.3.2020, 10:00 Uhr, und Montag, dem 9.3.2020, 18:00 Uhr möglich. Aus administrativen Gründen ist es nach der ersten Übungseinheit nicht mehr möglich, die Übungsgruppe zu wechseln.

Um eine gleichmäßige Auslastung der verschiedenen Übungsgruppen zu gewährleisten, wird das Teilnehmerlimit schrittweise angehoben. Sobald in allen Gruppen die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, wird diese weiter hinaufgesetzt. Es stehen ausreichend Plätze zu Verfügung - wer die Übung besuchen möchte, bekommt einen Platz. Wir können jedoch keinen Platz in der Wunschgruppe garantieren.

Das erste Übungsblatt wird hier über TISS zur Verfügung gestellt und ist gleich für alle Gruppen. Die restliche Übung wird über die Plattform TUWEL administriert, siehe E-Learning Kurs, hierzu ist keine gesonderte Anmeldung notwendig.

Kompetenz-Check

Bis zum 30. April 2020 sollten Sie den elektronischen Kompetenz-Check im TUWEL absolvieren. Dieser trägt 4 Punkte zur Gesamtpunkteanzahl bei. Sie können den Kompetenz-Check machen so oft Sie möchten, das beste Ergebnis zählt.

Der Übungsablauf

Der Übungsbetrieb beginnt in der Woche vom 9.-15. März 2020, jede der zehn Einheiten dauert 120 Minuten. Die im Kalender angegebenen Termine geben nur die Raumreservierungen wieder, die Übungen finden in folgenden Wochen statt:

  • 1. Übung: 11./12. März 2020
  • 2. Übung: 18./19. März 2020
  • 3. Übung: 25./26. März 2020
  • 4. Übung: 1./2. April 2020
  • 5. Übung: 22./23. April 2020
  • Erster Zwischentest: 30. April 2020
  • 6. Übung: 6./7. Mai 2020
  • 7. Übung: 13./14. Mai 2020
  • 8. Übung: 20./21. Mai 2020
  • 9. Übung: 27./28. Mai 2020
  • 10. Übung: 3./4. Juni 2020
  • Zweiter Zwischentest: 17. Juni 2020

Vor jedem der beiden Übungstests wird ein Probetest in TUWEL bereitgestellt, der im Plenum besprochen wird. Die Teilnahme an den Besprechungen der Probetests ist freiwillig.

Vorbereitung

Für jede Übungseinheit sind acht Beispiele vorzubereiten, welche etwa eine Woche vor dem Übungstermin über TUWEL abrufbar sind (Das erste Übungsblatt ist auch in TISS verfügbar). Jene Beispiele, die Sie vorbereiten konnten, kreuzen Sie in TUWEL bis in der Nacht vor der jeweiligen Übung an. Bitte kontrollieren Sie gewissenhaft, welche Beispiele Sie kreuzen - ein nachträgliches Ändern der Kreuze (z.B. am Beginn der Übung) ist nicht möglich. Bei Unklarheiten zur Angabe melden Sie sich bitte vor dem jeweiligen Übungstermin bei Ihrem Übungsleiter (per Mail oder persönlich in der Sprechstunde).

Tafelmeldungen

In der Übung werden die Beispiele durchgerechnet. Zu jedem von Ihnen angekreuzten Beispiel können Sie von der Übungsleitung zum Vorrechnen an die Tafel gebeten werden. Dieses Vorrechnen soll frei erfolgen, d.h. Sie sollen in der Lage sein, die Beispiele ohne Unterlagen an der Tafel zu präsentieren. Sie müssen bei einem angekreuzten Beispiel in der Lage sein, die Problemstellung, sowie die verwendeten Begriffe und Methoden zu erklären. Sollten Sie ein Beispiel unzureichend an der Tafel präsentieren, so werden Ihnen alle Kreuzerl des betroffenen Übungstermins gestrichen.

Kurztests

In den letzten zehn Minuten jeder Übungseinheit findet ein Kurztest statt. Dabei ist eine Aufgabe zum Thema der jeweiligen Übungseinheit zu lösen.

Zwischentests

Zusätzlich finden zwei Zwischentests im Semester statt. Die Tests dauern jeweils eine Stunde, (technische) Hilfsmittel wie Taschenrechner, Smartphone, Formelsammlung, Skriptum etc. sind dabei nicht erlaubt.

Ein bis zwei Wochen nach jedem Testtermin wird ein Nachtest für Studierende, die den regulären Termin wohlbegründet und nachweislich (Krankheit, Arztbesuch, Exkursion, etc.) versäumt haben, angeboten. Um daran teilzunehmen, wenden Sie sich bitte per Mail an daniel.temesvari@tuwien.ac.at und schicken die schriftliche Bestätigung über den Abwesenheitsgrund (z.B. ärtzliches Attest) mit.

Wenn Sie sich vor dem ersten Zwischentest von der Übung abmelden, wird Ihnen kein Zeugnis, auch kein negatives, ausgestellt.

Anwesenheit

In den Übungseinheiten besteht Anwesenheitspflicht, welche über die Kurztests kontrolliert wird. Es gibt keine Möglichkeit versäumte Übungen oder Kurztests nachzuholen. Verhinderungen werden durch die Streichresultate berücksichtigt, daher ist es auch nicht notwendig, sich in diesem Falle der/dem ÜbungsleiterIn zu entschuldigen.

Entscheidungstest

Zu dieser Veranstaltung gibt es keinen Entscheidungstest

Gruppenleitung und Sprechstunden

Bei Fragen wenden Sie sich bitte in der Sprechstunde an Ihre Übungsleitung. Die genauen Zeiten werden im Internet und in unserer Abteilung bekannt gegeben.

  • RM1: Tobias Kietreiber; Sprechstunde Mittwoch 12-13 Uhr
  • RM2 & RM7: Daniel Temesvari; Sprechstunde Montags 13-14 Uhr, Raum DA 07 K22 (grüner Bereich)
  • RM3: Benedikt Spiegel
  • RM5 & RM8: Daniel Unterberger
  • RM6: Leopold Fajtak

Vortragende

Mitwirkende

Institut

Leistungsnachweis

Um positiv benotet zu werden benötigen Sie zunächst 32 (das sind 40%) gekreuzte und gewertete Übungsbeispiele. Die Zahl der Kreuze geht ansonsten nicht in die Note ein.

Beim Kompetenz-Check gibt 4 Punkte, bei jedem Zwischentest 34 Punkte zu erreichen. Bei den fünf Kurztests vor dem ersten Zwischentest werden jeweils drei Punkte vergeben. Von diesen fünf Kurztests werden die vier besten gewertet. Bei den fünf Kurztests nach dem ersten Zwischentest werden jeweils vier Punkte vergeben, und wiederum die vier besten Ergebnisse gewertet.

Damit setzt sich die Benotung wie folgt aus den Zwischen- und Kurztests zusammen:

  • 4 Punkte - Kompetenz-Check
  • 12 Punkte - Kurztests vor dem ersten Zwischentest
  • 34 Punkte - 1. Zwischentest
  • 16 Punkte - Kurztests nach dem ersten Zwischentest
  • 34 Punkte - 2. Zwischentest

Durch gute Tafelleistungen und aktive Beteiligung ist es zusätzlich möglich, eine positive Endnote zu verbessern. Über diesen etwaigen Bonus entscheidet ausschließlich Ihre Übungsleitung. Er kann nur dazu verwendet werden, um eine positive Note zu verbessern. Eine negative Note kann dadurch nicht zu einer positiven verbessert werden.

  • ab 88 Punkten: Sehr gut
  • ab 75 Punkten: Gut
  • ab 63 Punkten: Befriedigend
  • ab 50 Punkten: Genügend
  • weniger als 50 Punkte: Nicht Genügend

Gruppentermine

GruppeTagZeitDatumOrtBeschreibung
RM1Mi.10:00 - 12:0011.03.2020FH Hörsaal 4 104.292 Mathematik 1 für MB, WIMB und VT RM1
RM2Mi.16:00 - 18:0011.03.2020FH Hörsaal 4 104.292 Mathematik 1 für MB, WIMB und VT RM2
RM3Mi.16:00 - 18:0011.03.2020Sem.R. DA grün 03 A - mündl. Prüfungsraum Mathematik 104.292 Mathematik 1 für MB, WIMB und VT RM3
RM5Do.14:00 - 16:0012.03.2020FH Hörsaal 2 104.292 Mathematik 1 für MB, WIMB und VT RM5
RM6Do.14:00 - 16:0012.03.2020EI 11 Geodäsie HS 104.292 Mathematik 1 für MB, WIMB und VT RM6
RM7Do.16:00 - 18:0012.03.2020Sem.R. DA grün 05 104.292 Mathematik 1 für MB, WIMB und VT RM7
RM8Do.16:15 - 18:1512.03.2020FH Hörsaal 4 104.292 Mathematik 1 für MB, WIMB und VT RM8

LVA-Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Gruppen-Anmeldung.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
RM103.03.2020 10:0009.03.2020 18:00
RM203.03.2020 10:0009.03.2020 18:00
RM303.03.2020 10:0009.03.2020 18:00
RM503.03.2020 10:0009.03.2020 18:00
RM603.03.2020 10:0009.03.2020 18:00
RM703.03.2020 10:0009.03.2020 18:00
RM803.03.2020 10:0009.03.2020 18:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 245 Maschinenbau 1. Semestertrue
Lehrveranstaltung gehört zur Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 273 Verfahrenstechnik 1. Semestertrue
Lehrveranstaltung gehört zur Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 282 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau 1. Semestertrue
Lehrveranstaltung gehört zur Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch