101.A02 Höhere Mathematik 1 bei Quereinstieg
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, UE, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

  • Begrifflichkeiten zu definieren und mathematische Sätze wiedergeben zu können.
  • Methoden und Konzepte der inhaltlichen Teilgebiete derart durchführen und einstufen zu können, sodass Aufgaben in den zugehörigen Übungen und der Prüfung bearbeitet werden können.
  • Sätze und Methoden zur Berechnung von typischen Beispielen aus den Themengebieten heranzuziehen und für die konkrete Aufgabe zu modifizieren und anzuwenden.
  • Beziehungen zwischen den Themengebieten der Lehrveranstaltung und ggf. schulischem Vorwissen herzustellen.
  • In den thematischen Gebieten mathematisch fundierte Schlüsse zu ziehen, anstatt langwierige Rechnungen durchzuführen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Reelle und komplexe Zahlen
  • Vektorrechnung und Geometrie
  • Grenzwerte und Konvergenz, Zahlenfolgen
  • Reelle Funktionen und Stetigkeit
  • Differential- und Integralrechnung in einer Veränderlichen
  • Anwendung der Differential- und Integralrechnung
  • Matrizen und lineare Gleichungssysteme
  • Determinanten, Skalarprodukt und Orthogonalität

Methoden

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung (ständiger Prüfungscharakter):

  • Präsenzübung, in welcher vorbereitete Übungsaufgaben stichprobenartig vorgerechnet werden.
  • Kurztest am Ende jeder Übung

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Diese Übung kann in den folgenden Studiengängen angerechnet werden:

Die Kommunikation zur Vorlesung erfolg über den TUWEL Kurs und das dortige Nachrichten- und Fragenforum. Die Übungsblätter werden ebenfalls dort angeboten.

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Alle Details werden in der Vorbesprechung der zugehörigen Vorlesung (=1. Veranstaltung der VO) erörtert. In den UE besteht Anwesenheitspflicht!

 

Gruppentermine

GruppeTagZeitDatumOrtBeschreibung
Gruppe ADi.14:00 - 17:0012.03.2024 - 25.06.2024Sem.R. DA grün 06A 101.A02 Höhere Mathematik 1 bei Quereinstieg Gruppe A
Gruppe BDi.15:00 - 18:0005.03.2024 - 25.06.2024Sem.R. DB gelb 07 101.A02 Höhere Mathematik 1 bei Quereinstieg Gruppe B
Gruppe CDi.14:00 - 17:0005.03.2024 - 25.06.2024Sem.R. DB gelb 09 101.A02 Höhere Mathematik 1 bei Quereinstieg Gruppe C
Gruppe DMi.11:00 - 14:0006.03.2024 - 26.06.2024Sem.R. DA grün 06A 101.A02 Höhere Mathematik 1 bei Quereinstieg Gruppe D
Gruppe EMi.11:00 - 14:0006.03.2024 - 26.06.2024Sem.R. DA grün 03 B 101.A02 Höhere Mathematik 1 bei Quereinstieg Gruppe E
HM ErsatzgruppeDo.11:00 - 14:0007.03.2024 - 27.06.2024Sem.R. DA grün 03 B 101.A02 Höhere Mathematik 1 bei Quereinstieg HM Ersatzgruppe

LVA-Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Gruppen-Anmeldung.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Gruppe A01.03.2024 10:0010.03.2024 23:59
Gruppe B01.03.2024 10:0010.03.2024 23:59
Gruppe C01.03.2024 10:0010.03.2024 23:59
Gruppe D01.03.2024 10:0010.03.2024 23:59
Gruppe E01.03.2024 10:0010.03.2024 23:59
HM Ersatzgruppe01.03.2024 10:0010.03.2024 23:59

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
033 235 Elektrotechnik und Informationstechnik Pflichtfach1. Semestertrue
Lehrveranstaltung gehört zur Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
ALG Für alle Hörerinnen/Hörer Pflichtfach

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Gutes Beherrschen der Rechentechniken der Schulmathematik (Oberstufe AHS, BHS oder gleichwertige berufsbildende höhere Schulen). 
Zur Auffrischung und zum Ausgleichen etwaiger Defizite wird explizit auf den Angleichungskurs Mathematik der TU Wien verwiesen (siehe vorausgehende Lehrveranstaltungen). Diese Inhalte werden in der LVA kurz wiederholt, im Wesentlichen aber vorausgesetzt.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch