101.940 Seminar mit Seminararbeit compressive sensing
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, SE, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage,.komplexe Literaturstudien durchzuführen, die Inhalte aufzarbeiten und in Form eines Vortrags vorzustellen, und mit den Seminarteilnehmern zu diskutieren. Eine Seminararbeit soll verfasst werden.

 

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Compressive Sensing beschreibt eine Reihe von Methoden und mathematischen
Techniken, um aus (Mess-)Daten relevante Parameter eines Modells zu bestimmen.
Diese Problematik tritt in Anwendung sehr oft auf, z.B. in der medizinischen
Bildgebung, bei Radarmessungen und der Mobilkommunikation.
Der praktisch relevante Fall ist derjenige, dass die Anzahl (Mess-)Daten
eigentlich nicht ausreicht, um die Parameter eindeutig zu bestimmen. Hier
hilft nun die zusaetzliche Annahme der "Duennbesetztheit", d.h. der
gesuchte Parametervektor hat nur wenige Nichtnulleintraege. Unter dieser
Zusatzannahme kann das Problem sinnvoll formuliert und geloest werden.

In dem Seminar sollen einige Algorithmen vorgestellt werden, die in
Compressive Sensing eingesetzt werden. Das Seminar stuetzt sich auf das
folgende Buch:

Simon Foucart
Holger Rauhut
a mathematical introduction to compressive sensing
Verlag: Birkhaeuser, 2013

Methoden

Betreute Erarbeitung eines ausgewählten Themas mit Hilfe englischsprachiger Fachliteratur (Bücher, wissenschaftliche Arbeiten), Präsentationen der Studierenden mit Feedback, Betreuung beim wissenschaftliches Schreiben in Latex.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Vorbesprechung: Dienstag, 12.10.21 um 12:00 auf

https://tuwien.zoom.us/j/92522094590?pwd=d3FZRjNJYzcxTXcvZE1ocHdyVDVEdz09

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.12:00 - 13:0012.10.2021 (LIVE)Vorbesprechung (https://tuwien.zoom.us/j/92522094590?pwd=d3FZRjNJYzcxTXcvZE1ocHdyVDVEdz09)

Leistungsnachweis

Die Note setzt sich aus der Präsentation und der schriftlich ausgearbeiteten Seminararbeit in etwa zu gleichen Teilen zusammen,

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 201 Technische Mathematik 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

bei Bedarf in Englisch