101.913 AKANA Skalierungslimiten und kinetische Theorie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, VO, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, verschiedene Modellierungsansätze mit deterministischen (und stochastischen ) Differentialgleichungen, sowie formale und teilweise rigorose Herleitungen von mikroskopischen zu kinetischen Gleichungen und von kinetischen zu makroskopischen (fluid-dynamischen) Gleichungen zu verstehen. Weiters  bekommen sie ein grundlegendes Verständnis der wesentlichen Konzepte und Methoden der kinetischen Theorie  vermittelt.

Inhalt der Lehrveranstaltung

- Modellierung mit deterministischen und stochastischen Differentialgleichungen: von mikroskopisch-zu mesoskopisch und zu makroskopisch skalierten Gleichungen

- Einführung in die kinetische Theorie

- Die Boltzmann Gleichung

- Das Konzept der Hypokoerzivität

- Formale und teilweise rigorose Herleitung von mikroskopischen Gleichungen zur Boltzmann Gleichung und von der Boltzmann Gleichung zu fluiddynamischen Gleichungen

 

Methoden

Wöchentliche Zoom Meetings am Dienstag, 10:00 - 12:00 Uhr, Beginn: 02.03.2021

Zoomdaten auf TUWEL

Prüfungsmodus

Mündlich

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

mündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
25.02.2021 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
860 GW Gebundene Wahlfächer - Technische Mathematik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Partielle Differentialgleichungen

Sprache

bei Bedarf in Englisch