101.899 Projekt mit Bachelorarbeit zu Analysis und Numerik von ODEs und dynamischen Systemen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, PR, 4.0h, 10.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: PR Projekt
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, komplexere Differentialgleiichungsmodelle zu analysieren und ggf. numerische Lösungen anzubieten, einen Algorithmus vorzuschlagen bzw. zu adaptieren, und einen Code zu verfassen, ihn zu testen und die gesamte Arbeit im Sinne einer vorwissenschaftlichen Studie zu dokumentieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Durchführung eines konkreten Projektes aus dem Bereich der Analysis und/oder Numerik. Die Themenstellung ergibt sich im Kontext der aktuellen Forschung am Institut, typischerweise im Zusammenhang mit der Lösung gewöhnlicher oder partieller Differentialgleichungen.

Methoden

Aufarbeitung relevanter Literatur, Anwendung bzw. Erweiterung relevanter analytischer bzw. numerischer Techniken auf die gegebene Problemstellung.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Bei Interesse bitte  Kontakt mit einer der Betreuungspersonen aufnehmen.

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Abgabe der Bachelorarbeit und (ggf.) eines numerischen Codes.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 201 Technische Mathematik 6. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundausbildung in Analysis, Linearer Algebra, Numerik und Programmierung

Sprache

bei Bedarf in Englisch