101.858 AKNUM Numerik hochdimensionaler Probleme
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VO, 3.0h, 4.5EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.5
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Probleme mit hochdimensonaler Struktur zu identifizieren, numerisch zu behandeln und die Approximationsfehler sowie die Kosten der verwendenten Algorithmen abzuschätzen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Neuronale Netzwerke für PDEs, Monte Carlo Methoden, Numerik stochastischer PDEs und PDEs mit zufälligen Koeffizienten

Methoden

Tafelvortrag mit gelegentlicher Beamerunterstützung. 

Prüfungsmodus

Mündlich

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Mündliche Prüfung über den Vorlesungsstoff.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
860 GW Gebundene Wahlfächer - Technische Mathematik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundlegende Numerik (FEM ist hilfreich, aber nicht nötig)

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch