101.502 Modellierung mit part. Differentialgleichungen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, UE, 1.0h, 1.5EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, eine Auswahl von naturwissenschaftlichen und technischen Anwendungen von PDEs anzugeben, anzuwenden und aus mathematischer Perspektive zu diskutieren. Die Studenten sind in der Lage, Modellierungsannahmen bzw. -einschränkungen zu beschreiben, sowie die wesentlichen analytischen und numerischen Eigenschaften dieser Modelle abzuleiten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

siehe VO 101.500

Methoden

Herleitung von PDE-Modellen aus grundlegenden physikalischen Prinzipien, Modellvereinfachungen

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Lösen der wöchentlichen Übungsaufgaben und deren Präsentation an der Tafel; regelmäßige Teilnahme

LVA-Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Gruppen-Anmeldung.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Gruppe 104.09.2020 11:0027.10.2020 11:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

bei Bedarf in Englisch