101.445 AKMOD: Mathematische Modellbildung in der Systemsimulation
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, SE, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

  • Begrifflichkeiten zu definieren und mathematische Zusammenhänge im Bereich der Modellbildung in der Systemsimulation wiederzugeben.
  • Methoden und Konzepte der Modellbildung heranziehen und in unterschiedlichen Situationen adaptieren zu können.
  • Mathematische Sätze wiedergeben zu können, welche im Zusammenhang mit der Theorie der Modellbildung stehen.
  • Numerische Methoden und Verfahren der Systemsimulation reproduzieren und an gegebene Situationen anpassen zu können.

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Verhaltens- und Zustandsraummodelle
  • ODE-Modelle
  • Numerische Methoden für die Systemsimulation
  • Differential-Algebraische Modellansätze
  • Alternative Modellierungszugänge

Methoden

Studierende bekommen in Absprache ein Thema zugewiesen und bearbeiten dieses. Der Fokus liegt auf der theoretischen Erarbeitung des Sachverhalts der Modellbildung und Simulation, zur Illustration wird auch ein kleines Simulationsbeispiel beigestellt Die Ergebnisse der theoretischen Erarbeitung und der Simulationsstudien werden in einer Seminararbeit zusammengefasst und am Ende einem ausgewählten Publikum präsentiert.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Aufgrund der derzeitigen Situation wird die Vorbesprechung und Präsentation von Arbeiten online abgehalten. Genauere Informationen dazu im TUWEL Kurs dieser LVA.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.17:00 - 18:0022.04.2020 Online (TUWEL Kurs)Vorbesprechung
Mi.17:00 - 18:0022.04.2020 Online (TUWEL Kurs)Online Vorbesprechung
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Beurteilung des Fortschritts der laufenden Erarbeitung des Themas, Abfassung der Seminararbeit und Beurteilung der Abschlusspräsentation.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
860 GW Gebundene Wahlfächer - Technische Mathematik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in Analysis, Lineare Algebra und Differentialgleichungen, sowie grundlegende Aspekte der Modellbildung und Simulation

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch