101.247 Seminar mit Seminararbeit Partielle Differentialgleichung (nichtlin. hyperbol. Erhaltungsgesetze)
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, SE, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die grundlegenden analytischen und numerischen Strukturen von hyperbolischen Erhaltungsgesetzen zu erläutern und anzuwenden. Weiters können die Studenten darüber eine eigenständige Präsentation halten und eine Seminararbeit dazu verfassen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

1. skalare Erhaltungsgesetze 2. lineare hyperbolische Systeme, Bsp. nichtlineare Systeme 3. Schock- und Verdünnungswellen, Kontaktunstetigkeiten 4. numerische Methoden für lineare Gleichungen 5. Berechnung unstetiger Lösungen 6. konservative Methoden für nichtlineare Probleme 7. das Godunov-Verfahren 8. näherungsweise Lösung des Riemann-Problems 9. nichtlineare Stabilität 10.hochgenaue Methoden 11.kinetische Schemata für hyperbolische Systeme 12.Randbedingungen

Methoden

Vortrag durch die teilnehmenden Studenten (Tafel oder Beamer),

Diskussion des wöchentlichen Vortrags durch die gesamte "Klasse",

Ausarbeitung einer Seminararbeit

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Vorbesprechung: Dienstag, 2.3., 14:00 via zoom:

https://tuwien.zoom.us/j/96100292428?pwd=VmlwYnl1TWRoZmxaUHNSMitPVlNIdz09

Meeting-ID: 961 0029 2428
Passwort: 3x527o31


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

gelungener Vortrag, schriftliche Ausarbeitung, regelmäßige Teilnahme

Für die eigene Präsentation werden (je nach technischem Setup) 1-2 Endgeräten mit Kamera bspw. Laptop und Smartphone benötigt.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 201 Technische Mathematik 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

* Kurz-Skriptum von C. Schmeiser * Randall J. LeVeque: Numerical Methods for Conservation Laws, Birkhäuser, 1990 * R.J. Leveque, Finite Volume Methods for Hyperbolic Problems, Cambridge University Press, 2002

Vorkenntnisse

Numerische Mathematik, Differentialgleichungen.

Insbes. für Studenten im 5. und 6. Semester geeignet; kann auch als Parallelveranstaltung zu "partielle Differentialgleichungen" belegt werden.

Sprache

bei Bedarf in Englisch