060.024 voice.of.diversity - faire Job-Chancen ohne Vorurteile
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, UE, 1.0h, 1.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

-    Studierende werden auf unbewusste Vorurteile im Bewerbungsprozess sensibilisiert, lernen mit diesen umzugehen und diese prinzipiell im Alltag zu erkennen und zu vermeiden.
-    Im Rahmen des Bewerbungsprozess trainieren Studierende, sich selbst und vor allem fachlichen Kenntnisse zu präsentieren
-    Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Methoden der Selbstpräsentation anzuwenden, um in Bewerbungssituationen souverän aufzutreten.
-    Der Mehrwert für Studierende besteht auch im Kontakt mit der Wirtschaft in einem klar vorgegebenen und strukturierten Rahmen, welcher beim ersten Fußfassen im Berufsleben unterstützt.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Unconscious Bias und verwandte kognitive Effekte beeinflussen unsere Wahrnehmung in vielen Lebensbereichen: Gerade im Recruiting können diese Biases allerdings schwerwiegende Konsequenzen mit sich bringen! Effekte wie etwa der „Halo-Effekt“ lassen uns Personen, die uns sympathisch sind, auch kompetenter erscheinen. Auch unbewusste, internalisierte, rassistische oder xenophobe Tendenzen können schon durch den Nachnamen einer Person Einfluss auf unsere Einschätzungen nehmen.
Die Lehrveranstaltung „Voice of Diversity“ des TU Career Centers verknüpft das eLearning „Diversity Skills“ der TU Wien mit den ersten Schritten der Studierenden ins Berufsleben. Die vorab in der Theorie erlernten Inhalte werden in vorbereitenden praktischen Workshops auf die Bewerbungssituation umgelegt, Unterlagen überprüft sowie gemeinsam empowernde Maßnahmen erarbeitet, um etwaige Biases im Bewerbungsprozess zu erkennen und diesen entgegenzuwirken. Zum Abschluss der Lehrveranstaltung gehört ein anonymes Vorstellungsgespräch bei Unternehmen, um die erlernten Skills umzusetzen.
Bei „Voice of Diversity“ kommt der (gemeinsam mit dem Centre for Informatics & Society der TU Wien entwickelte) DEBIAS Chat zum Einsatz: Dieser hilft dabei, Teile des Recruitingprozesses zu anonymisieren, den Interviewprozess zu strukturieren, unterstützt in der Entscheidungsfindung durch vergleichbare Bewertung – und ist Grundsätzen der Fairness und Gleichbehandlung unterworfen.
In einem mehrstufigen, anonymen Bewerbungsprozess treffen Studierende auf Unternehmen – zuerst online per DEBIAS Chat (in dem fachliche und persönliche Fakten kurz abgefragt werden, jedoch ohne private Details zur Person), später in einem persönlichen Live-Gespräch, bei dem erstmals der Vorhang fällt.

Methoden

Anonymer Bewerbungsprozess & DEBIAS Chat, Workshop zur Erkennung von Unconscious Biases und Vermeidung dieser im Bewerbungsprozess, Diversity an der TU Wien, Selbstpräsentation, Beratung zu Bewerbungsprozessen

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Alle Workshops werden in Englisch abgehalten. Bei der anonymen Audition können Studierende zwischen Deutsch & Englisch wählen.

TERMINE:

Donnerstag,20.10.2022 - 09:00  17:00 Vorbereitungsworkshops

Donnerstag, 10.11.2022 - 08:00 - 18:00 - Anonyme Audition

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Eine Teilnahme an allen kommunizierten Terminen und die Erbringung aller kommunizierten Teilleistungen ist Voraussetzung für die erfolgreiche Absolvierung der Lehrveranstaltung.Es gilt eine 100%-ige Anwesenheitspflicht.Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Studierenden 1 ECTS in den Transferable Skills.

Folgende Leistungserbringung der Studierenden sind erforderlich:

Bewerbungsprozess & Unternehmensrecherche    2 Stunden
Hausübung: Lebensläufe, Aufarbeitung Unterlagen in Vorbereitung für den Workshop    2 Stunden
Vorbereitungsworkshop zum Thema „Der Bewerbungsprozess durch die Bias-Brille“ durch externen Spezialisten    2 Stunden
Vorbereitungsworkshop inklusive Beratung der Studierenden zu Bewerbungsthemen    4 Stunden
Vorbereitungsworkshop technischer Ablauf DEBIAS Chat    2 Stunden
Vorbereitung Bewerbungsgespräch im DEBIAS Tool    4 Stunden
Anonyme Auditions an der TU Wien    8 Stunden
Feedbackrunde & Reflexion    2 Stunden
SUMME    26 Stunden


LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten

Die Anmeldung erfolgt bis 2.10.2022 ausschließlich über die folgende Website des TU Career Centers: www.tucareerevent.com

 

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
TRS Transferable Skills

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.Präsentationen werden zur Verfügung gestellt.

Vorkenntnisse

Empfohlene Grundliteratur:Absolvierung der Lehrveranstaltung Diversity Skills (1 ECTS) auf Deutsch (060.022) oder auf Englisch (060.023). Es sind keine weiteren spezifischen Vorkenntnisse notwendig,die über das jeweilige Studium hinausgehen.

Sprache

Englisch