056.005 Transferable Skills für ENROL Doktoranden_innen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023S, AG, 12.0h, 6.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 12.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: AG Arbeitsgemeinschaft
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

Nach Abschluss dieses AGs sind die Studierenden in der Lage, die sozialen, ethischen und gesellschaftlichen Auswirkungen von Technologien zu erkennen und kritisch zu reflektieren. Sie sind mit verschiedenen Themen aus allen verwandten Disziplinen im Bereich Technik und Gesellschaft vertraut. Die Studierenden sind außerdem in der Lage, i) selbstständig an Projekten zu arbeiten, ii) Stresssituationen zu bewältigen und iii) Forschungsergebnisse mit Hilfe der vermittelten Instrumente und Strategien zu präsentieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Jungen ENROL Forschern eine Plattform für eine umfassende und anregende Doktorandenausbildung zu bieten, die sich auf "trasferable skills" für eine erfolgreiche Karriere in der Industrie oder im akademischen Bereich konzentriert, und zwar in den aufstrebenden Bereichen Biotechnik und Biotechnologie, die innovative technologische Entwicklungen in einer Reihe von sich ergänzenden Disziplinen unterstützen:

- Schulung in allgemeiner Wissenschafts- und Technologieethik, Bioethik und Fragen zu Experimenten an Mensch und Tier sowie zur Integrität der Forschung;

- akademische Lebensberatung sowie Zeit- und Projektmanagement;

- Kommunikationsfähigkeiten und Networking;

- IPR und Patentierung; Kommerzialisierung;

- Schreiben von Projektanträge.

 


Methoden

Seminare, Workshops, Retreats und Präsentationen

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

OPEN ONLY für die PhD Fellows des Doktoratsprogramms Engineering for Life Sciences

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Anwesenheit, aktive Teilnahme

Voraussetzungen für das Bestehen des Kurses:

- Anwesenheit

- Aktive Teilnahme

- Pünktliche Abgabe der Aufgaben

    Reflektierender Aufsatz
    Dossier über Ethik und Verantwortung
    Arbeitsplan

 Falls die Teilnahme an Teilen des Kurses nicht möglich ist, können die Studierenden dies durch andere Aufgaben kompensieren. Bitte erkundigen Sie sich in diesem Fall vor den jeweiligen Workshop-Terminen bei den Dozenten nach Details.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
ALG Für alle Hörerinnen/Hörer

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Englisch