040.005 Wissenschaftliches Arbeiten: Datenvisualisierung in VR und AR
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, SE, 3.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage 3D Daten in Virtueller Realität sowie mit Hilfe von Augmented Reality zu visualisieren.

Die in Modul 1 erlernten Fähigkeiten ermöglichen den Teilnehmenden auch die freie Nutzung des Data Visualization Labs über den Rahmen der Lehrveranstaltung hinaus.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Dieses Seminar richtet sich an Studierende aller Fakultäten und Studienrichtungen, die erlernen möchten, wie sie ihre Forschungsergebnisse, Entwürfe, Analysen und Simulationen auf dem Desktop, aber auch in Augmented und Virtual Reality visualisieren können. Ein weiteres wesentliches Ziel des Seminars ist es, die interdisziplinäre Zusammenarbeit zu fördern und den wissenschaftlichen Austausch über die eigenen disziplinären Grenzen hinaus zu unterstützen. Das Seminar wird in Deutscher Sprache angeboten, Betreuung kann aber bei Bedarf auch in Englisch angeboten werden.
Das erlernte Wissen soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern idealerweise als Ergänzung und Unterstützung für andere Lehrveranstaltungen, Seminar- und Masterarbeiten oder Dissertationen dienen. Dies ist jedoch nicht Voraussetzung zum Besuch der Lehrveranstaltung.
Die Lehrveranstaltung dient außerdem auch als Ergänzung zum "Smart Campus" Projekt.

Modul 1, Einführung:
In einer Einführung wird ein Überblick über Visualisierungstechnologien und wissenschaftliche Visualisierung sowie ihre Anwendungen in der Praxis gegeben. Im Data Visualization Lab der TU Bibliothek können die Möglichkeiten wissenschaftlicher Visualisierungen in virtueller Realität praktisch erfahren werden. Dies können je nach Interesse und fachlichen Hintergründen der Teilnehmenden Daten aus den Disziplinen des Maschinenbaus, Bauingenieurwesens, der Architektur, Raumplanung, Geodäsie und Geoinformation, Verfahrenstechnik, Chemie, Physik, Medizin, Biologie und anderen Themengebieten sein.

Modul 2, Grundlagen der wissenschaftliche Visualisierung in VR/AR:
Im Rahmen einer praktischen Einführung können die Teilnehmenden die Grundlagen für 3D-Desktop-Visualisierung mit COVISE erlernen. Außerdem soll in Form eines Workshops diskutiert werden, wie interaktive 3D-Modelle für virtuelle Umgebungen anschaulich erstellt und wie Augmented Reality Visualisierungen umgesetzt werden können.
Ziel dieses Moduls ist es, dass die Teilnehmenden selbst Visualisierungen erstellen und auf Endgeräten darstellen können (Monitor, Head Mounted Display (HMD), Virtual Reality etc.). Diese Kenntnisse sollen in eigenen Forschungs- und Studienarbeiten angewandt werden.

Modul 3, Bring your own data:
Das letzte Modul beschäftigt sich mit der Visualisierung der von den Teilnehmenden selbst erstellten Modellen, Analysen und Simulationen im Rahmen ihrer Forschungs- und Studienarbeiten. Im Data Visualization Lab werden diese präsentiert und in weiterer Folge im Rahmen eines Workshops optimiert sowie weitere Varianten aufgezeigt.

Methoden

Wissenschaftliche Visualisierung / Virtuelle und erweiterte Realität (VR und AR) am Data Visualisation Lab der TU Bibliothek

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Weitere Termine für Blocklehrveranstaltungen im Dezember (Modul 2) und Jänner (Modul 3) werden so bald wie möglich bekanntgegeben. 


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.09:00 - 17:0021.10.2020 TU Bibliothek, Vortragsraum, Resselgasse 4, 5. OGModul 1: Einführung / Tag 1
Do.09:00 - 17:0022.10.2020 TU Bibliothek, Vortragsraum, Resselgasse 4, 5. OGModul 1: Einführung / Tag 2
Mi.09:00 - 18:0009.12.2020 TU Bibliothek, Data Visualisation Lab (EG)Modul 2 (Zusatztermin): Grundlagen der wissenschaftlichen Visualisierung in VR/AR
Do.09:00 - 18:0010.12.2020 TU Bibliothek, Data Visualisation Lab (EG)Modul 2: Grundlagen der wissenschaftlichen Visualisierung in VR/AR
Mi.09:00 - 17:0013.01.2021 TU Bibliothek, Data Visualisation Lab (EG)Modul 3, Tag1: Bring your own data
Do.09:00 - 17:0014.01.2021 TU Bibliothek, Data Visualisation Lab (EG)Modul 3, Tag 2: Bring your own data
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Die Studierenden müssen an allen drei Modulen teilnehmen und im Rahmen von Modul 3 eine Seminararbeit anfertigen. Die Arbeit wird im Data Visualization Lab interaktiv präsentiert, bewertet und dient somit als Leistungsnachweis. 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
14.09.2020 00:00 20.10.2020 00:00 20.10.2020 00:00

Anmeldemodalitäten

Die Module werden in "Anwesenheitslehre" durchgeführt. Sollte es aus gesundheitsrechlichen Gründen erforderlich sein, werden einzelne Module im Online-Format abgehalten. In diesem Fall werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer rechtzeitig informiert. 

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 490 Technische Chemie
TRS Transferable Skills

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse in Visualisierung sind nicht zwangsläufig erforderlich, jedoch ist Erfahrung mit fachspezifischer Software sinnvoll. 

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

bei Bedarf in Englisch