040.002 Wissenschaftliches Arbeiten: Recherchieren, Zitieren, Schreiben (Umweltingenieure) Abgesagt
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, SE, 2.0h, 2.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage ...

  • … Prinzipien wissenschaftlichen Arbeitens anzuwenden
  • … adäquate Forschungsfragen zu generieren
  • … wissenschaftliche Werke mithilfe systematischer Recherchetechniken zu finden
  • … Bewertungskriterien für wissenschaftliche Texte zu benennen, um diese auf Qualität und Relevanz (auch mit Bezug auf die eigenen Forschungsideen) zu prüfen
  • … Standards wissenschaftlichen Manuskriptaufbaus zu benutzen
  • … Zitate und Quellenangaben (auch unter Hinzunahme von Literaturverwaltungs-softwares) korrekt zu setzen
  • … eine Forschungsarbeit zu konzipieren und in verschiedenen Schreibphasen zu finalisieren

Inhalt der Lehrveranstaltung

Jede Lehrveranstaltungseinheit setzt sich aus einem Vortragsinput sowie aus kleineren Übungseinheiten und Diskussionsmöglichkeiten zusammen; dabei werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Grundprinzipien akademischen Arbeitens (z. B. was macht Wissenschaftssprache aus?)
  • Manuskriptgliederung wissenschaftlicher Werke (z. B. Abstracts, IMRaD-Struktur)
  • Schreibphasen von der Ideensammlung bis zur endgültigen Revision
  • Zitierregeln und das Vermeiden von Plagiaten
  • Verwendung von Literaturverwaltungssoftwares (z. B. Zotero)
  • Systematische Literaturrecherche
  • Lese- und Suchstrategien mit Bezug auf wissenschaftliche Werke
  • Verstehen und Bewerten verschiedener wissenschaftlicher Publikationstypen
  • Regeln akademischer Integrität

Methoden

  • Übungs- und diskussionsreiche Vermittlung grundlegender Standards für die akademische Forschung
  • Aktive Verwendung wissenschaftlicher Datenbanken zur Literaturrecherche
  • Eigenständiges Verfassen kleiner Übungskapitel gemäß der IMRaD-Struktur samt deren Diskussion
  • Peer-Review-Verfahren unter Studierenden

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Das Seminar eignet sich besonders zur Vorbereitung für jene Studierende, die in nächster Zeit oder aktuell wissenschaftliche Texte und ähnliche Werke (etwa die Bachelor-Arbeit) verfassen.

Eine bereits vorhandene, wenn auch ungefähre Idee für ein gewünschtes Forschungsthema kann hilfreich sein, ist aber nicht erforderlich.


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

  • Exposé (Hinweis: dies dient der Überprüfung der generellen Kompetenz wissenschaftlichen Arbeitens und geht daher nicht mit einer fachlich-inhaltlichen Betreuung einher)
  • Aktive Mitarbeit und Teilnahme am Peer-Review-Verfahren

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.09.2020 00:01 04.10.2020 23:59 25.10.2020 23:59

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 266 Umweltingenieurwesen 6. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Kenntnis der englischen Sprache (zum Lesen von Textpassagen).

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch